Bert Oltmann

Friedrich Meyer-Gergs (* 5. März 1915 in Bremen; † 28. August 1993 in München), Pseudonym Bert Oltmann, war ein deutscher Komponist, Arrangeur und Bandleader. Er war mit der Sängerin und Schauspielerin Margot Hielscher verheiratet.

Zu seinen Kompositionen zählen unter anderem die deutschen Beiträge 1957 und 1958 zum Eurovision Song Contest: Telefon, Telefon und Für zwei Groschen Musik, beide gesungen von Margot Hielscher.

Er entdeckte nach dem Zweiten Weltkrieg die drei Last-Brüder Robert, Werner und Hans und engagierte sie für das neu zu gründende Tanz- und Unterhaltungsorchester des Senders Radio Bremen.

Meyer wurde auf dem Friedhof Bogenhausen in München beerdigt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oltmann — ist der Familienname folgender Personen: Bert Oltmann war das Pseudonym für Friedrich Meyer (Musiker) (1915–1993), deutscher Musiker Diedrich Oltmann (1841–1920), deutscher Unternehmer (Werft) Dorethea Oltmann, deutsche Kajak Meisterin (DDR)… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Meyer (Musiker) — Friedrich Meyer Gergs (* 5. März 1915 in Bremen; † 28. August 1993 in München), Pseudonym Bert Oltmann, war ein deutscher Komponist, Arrangeur und Bandleader. Er war mit der Sängerin und Schauspielerin Margot Hielscher verheiratet. Zu seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Bremen — Die folgende Übersicht enthält bedeutende in Bremen geborene Persönlichkeiten, unabhängig von ihrem späteren Wirkungskreis. Unter dem Abschnitt Sonstige Persönlichkeiten werden einige Personen genannt, die in Bremen wirkten, aber anderenorts… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Bremen — Die folgende Übersicht enthält bedeutende in Bremen geborene Persönlichkeiten, unabhängig von ihrem späteren Wirkungskreis. Unter dem Abschnitt Sonstige Persönlichkeiten werden einige Personen genannt, die in Bremen wirkten, aber anderenorts… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”