Bert Pronk

Bert Pronk (* 24. Oktober 1950 in Scheveningen; † 15. März 2005 in der Algarve (Portugal)) war ein niederländischer Radrennfahrer. Seine größten Erfolge feierte er 1977, als er die Holland-Rundfahrt und die Tour du Luxembourg gewann.

Pronk galt während seiner aktiven Zeit als vielversprechender Zeitfahrer und Bergspezialist. Bei seinem Debüt bei der Tour de France 1976 trug er mehrere Tage das Weiße Trikot als bester Jungprofi. Am Ende der Tour belegte er den 26. Rang. Im Jahr darauf verbesserte er sich im Gesamtklassement auf den 12. Platz. Noch 1977 wechselte Pronk vom Team Ti-Raleigh zum Team IJsboerke. Seine Erfolgskarriere brach daraufhin abrupt ab.

Bereits ein Jahr später kehrte er wieder zu Ti-Raleigh zurück, fand aber nicht mehr zu seinem früheren Potenzial zurück. Kennzeichnend dafür war die Tour de France 1980, als er zum Auftakt im Mannschaftszeitfahren so viel Zeit verlor, dass er aus der Wertung genommen wurde.

Bert Pronk erlag am 15. März 2005 im Alter von 54 Jahren einem Krebsleiden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bert Pronk — Bert Pronk …   Wikipédia en Français

  • Pronk — ist der Familienname folgender Personen: Bert Pronk (1950–2005), niederländischer Radrennfahrer Jan Pronk (Radrennfahrer) (* 1918), niederländischer Radrennfahrer Jan Pronk (Politiker) (* 1940), niederländischer Politiker und UN… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • TI-Carlton — Das Team TI Raleigh (auch TI Carlton) war ein niederländisches Radsportteam das von 1971 bis 1983 existierte. In den ersten Jahren von 1971 bis 1974 fuhr das Team mit einer britischen Lizenz. Gesponsert wurde das Team von der Holding Tube… …   Deutsch Wikipedia

  • Benelux-Rundfahrt — Die Benelux Rundfahrt, ist ein Rad Etappenrennen, das ab 2009 die ENECO Tour ersetzt. Die ENECO Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande ersetzt. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande… …   Deutsch Wikipedia

  • ENECO Tour — Die Benelux Rundfahrt, ist ein Rad Etappenrennen, das ab 2009 die ENECO Tour ersetzt. Die ENECO Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande ersetzt. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande… …   Deutsch Wikipedia

  • Holland-Rundfahrt — Die Benelux Rundfahrt, ist ein Rad Etappenrennen, das ab 2009 die ENECO Tour ersetzt. Die ENECO Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande ersetzt. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande… …   Deutsch Wikipedia

  • Ronde van Holland — Die Benelux Rundfahrt, ist ein Rad Etappenrennen, das ab 2009 die ENECO Tour ersetzt. Die ENECO Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande ersetzt. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande… …   Deutsch Wikipedia

  • Ronde van Nederland — Die Benelux Rundfahrt, ist ein Rad Etappenrennen, das ab 2009 die ENECO Tour ersetzt. Die ENECO Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande ersetzt. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande… …   Deutsch Wikipedia

  • Tour de Luxembourg — Start zur zweiten Etappe der Luxemburg Rundfahrt 2007 Die Luxemburg Rundfahrt (Tour de Luxembourg) ist ein Radrennen, das jährlich in Luxemburg ausgetragen wird. Das Etappenrennen gehört zur UCI Europe Tour und ist in die Kategorie 2.HC… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”