Bert Vogelstein

Bert Vogelstein (* 1949) ist ein Krebsforscher an der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore, Maryland, USA.

Bert Vogelstein erhielt seinen Medical Doctor 1974 an ebendieser Universität. Danach arbeitete er zunächst als Kinderarzt am Johns Hopkins Hospital, bevor er für zwei Jahre von 1976–1978 ans National Cancer Institute wechselte. Er kehrte zurück ans Johns-Hopkins-Hospital, diesmal in die Onkologie. 1989 wurde er zum Professor für Onkologie ernannt. Er ist Träger des Gairdner Foundation International Award 1992 und des Howard Taylor Ricketts Award 1994. Vogelstein erhielt 1998 den Louisa-Gross-Horwitz-Preis der Columbia University, 2000 den Charles S. Mott Prize und 2011 den Charles Rodolphe Brupbacher Preis. Seine Entdeckung, dass Darmkrebs sich aus gutartigen Polypen entwickelt (die sog. Adenom-Karzinom-Sequenz), hat das Screeningverfahren für Darmkrebs mit Hilfe der Darmspiegelung revolutioniert.

Vogelstein war im Zeitraum von 1994 bis 2004 laut dem Institute for Scientific Information der meistzitierte klinische Mediziner der Welt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bert Vogelstein — Saltar a navegación, búsqueda Bert Vogelstein ( Baltimore, Estados Unidos 1949 ) es un oncólogo y profesor universitario estadounidense. Biografía Nacido en 1949 en la ciudad de Baltimore, en el estado de Maryland. Su primer licenciatura fue en… …   Wikipedia Español

  • Bert Vogelstein — (born 1949) is a noted cancer researcher at The Johns Hopkins University. His first degree was in mathematics graduating summa cum laude in 1970 from the University of Pennsylvania. His interest was more in medicine and he received his M.D. from… …   Wikipedia

  • Vogelstein — ist der Nachname folgender Personen: Bert Vogelstein (* 1949), Krebsforscher Carl Christian Vogel von Vogelstein (1788–1868), deutscher Maler Heinemann Vogelstein (1841–1911), deutscher Rabbiner Hermann Vogelstein (1870–1942), Rabbiner und… …   Deutsch Wikipedia

  • Vogelstein — Vogelstein, apellido, puede referirse a: Bert Vogelstein, oncólogo estadounidense; o Carl Christian Vogel von Vogelstein, pintor alemán. Esta página de desambiguación cataloga artículos relacionados con el mismo título. Si llegaste aquí a través… …   Wikipedia Español

  • Vogelstein, Bert — ▪ 1998       When American cancer researcher Bert Vogelstein graduated from medical school in 1974, the underlying causes of cancer were not well understood. Although scientists knew that cancer cells were once normal cells transformed into… …   Universalium

  • Liste der Biografien/Vo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • p53 — For the band and album of the same name, see P53 (band) and P53 (album). Tumor protein p53 PDB rendering based on 1TUP …   Wikipedia

  • Horwitz-Preis — Der Louisa Gross Horwitz Preis für Biologie oder Biochemie (Louisa Gross Horwitz Prize for Biology or Biochemistry) ist ein amerikanischer Wissenschaftspreis, der jährlich von der Columbia University für besonders herausragende Leistungen auf dem …   Deutsch Wikipedia

  • Louisa Gross Horwitz-Preis — Der Louisa Gross Horwitz Preis für Biologie oder Biochemie (Louisa Gross Horwitz Prize for Biology or Biochemistry) ist ein amerikanischer Wissenschaftspreis, der jährlich von der Columbia University für besonders herausragende Leistungen auf dem …   Deutsch Wikipedia

  • Caretaker gene — Changes in the genome that allow uncontrolled cell proliferation or cell immortality are responsible for cancer. It is believed that the major changes in the genome that lead to cancer arise from mutations in Tumor Suppressor Genes 1. In 1997,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”