Berta Künzel

Berta Schmidt-Eller (* 16. August 1899 in Düsseldorf-Eller; † 13. Oktober 1987 in Aachen) war eine deutsche Autorin christlicher Literatur.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Geboren wurde die Autorin als Berta Schmidt. Ihr Vater war Leiter der Freikirchlichen Gemeinde in Leipzig und Mitherausgeber des Liederbuches „Reichslieder“. Da Schmidt ein häufiger Familienname ist, schlug ihr der Verleger ihrer ersten Bücher vor, dem Namen eine Ortsbezeichnung hinzuzufügen. Sie veröffentlichte auf diesen Rat hin ihre ersten drei Erzählungen „Maria Carola“, „Und hätte der Liebe nicht“ und „Haus Gudelius“ unter dem Pseudonym Schmidt-Eller. Auch nach der Heirat von Oskar Künzell 1925 behielt sie den Künstlernamen bei. In der Zeit des Nationalsozialismus wurden die christlich geprägten Bücher der Autorin nicht mehr gedruckt. Die mittlerweile geschiedene und alleinerziehende Mutter arbeitete deshalb zuerst als Arzthelferin und später als Betriebsschwester. Nach Kriegsende wurde sie von Rudolf Brockhaus dazu animiert, ihre Arbeit als Autorin wieder aufzunehmen. Ihre Erzählungen und Kinderbücher erschienen daher im Brockhaus-Verlag Wuppertal, aber auch im Christlichen Verlagshaus Stuttgart. [1] Von ihr stammen erbauliche Belletristik, Kinder- und Jugendbücher, aber auch Liedtexte und außerdem Hörspielbearbeitungen.

Werke (Auswahl)

  • Der Meisterschuss, 1974
  • Er heißt ganz einfach Peter, ISBN 3417235200
  • Wer hilft Leonora?, Brockhaus R. Verlag GmbH (1974), ISBN 3417003733
  • Wir kommen über die Brücke, ISBN 978-3882244786
  • Und vergib uns unsere Schuld. Die Geschichte einer Ehe , Brockhaus Verlag; 11. Auflage (1975), ISBN 3417004837

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Berta Künzel: Lieder, die wir gerne singen. In: Komm!. Dr. Lothar Gassmann, Mai 2006, S. 12. Abgerufen am 31. Januar 2009. (PDF)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berta Schmidt-Eller — (* 16. August 1899 in Eller bei Düsseldorf; † 13. Oktober 1987 in Aachen), eigentlich Berta Schmidt, seit 1925 verehelichte Berta Künzell, war eine deutsche Autorin christlicher Literatur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • performing arts — arts or skills that require public performance, as acting, singing, or dancing. [1945 50] * * * ▪ 2009 Introduction Music Classical.       The last vestiges of the Cold War seemed to thaw for a moment on Feb. 26, 2008, when the unfamiliar strains …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”