Bertermann

Otto Bertermann (* 10. Februar 1946 in Warburg) ist ein deutscher Mediziner und Politiker (FDP). Seit Oktober 2008 ist er Mitglied des Bayerischen Landtags.

Werdegang

Bertermann besuchte ab 1957 die Goetheschule in Kassel und legte 1966 sein Abitur ab. Von 1966 bis 1975 studierte er in Freiburg Psychologie und Medizin. Nach einem kurzen Aufenthalt am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg bildete er sich von 1978 bis 1981 an der Universität Heidelberg zum Facharzt für Chirurgie weiter. Die Jahre 1981 bis 1983 verbrachte er am MSCC (New York). Nach seiner Rückkehr nach Deutschland arbeitete er von 1983 bis 1986 am Münchener Klinikum rechts der Isar. Seit 1990 betreibt er eine Arztpraxis in München.

Die politische Laufbahn begann im Jahr 2000 mit dem Eintritt in die FDP. Er wurde zunächst Mitglied des Vorstandes des Kreisverbandes München-Ost und des Stadtverbandes München. Später folgte seine Wahl in den Landesvorstand. Er ist Gesundheitspolitischer Sprecher der FDP Bayern, Mitglied des Bundesfachausschusses Gesundheit und Gesundheitsexperte der FDP-Bundestagsfraktion.

Bei der Landtagswahl 2008 zog er über den Listenplatz 2 im Wahlkreis Oberbayern erstmals in den Bayerischen Landtag ein. Dort übernahm er den stellvertretenden Fraktionsvorsitz und ist Mitglied des Ausschusses für Umwelt und Gesundheit.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Otto Bertermann — (* 10. Februar 1946 in Warburg) ist ein deutscher Mediziner und Politiker (FDP). Seit Oktober 2008 ist er Mitglied des Bayerischen Landtags. Werdegang Bertermann besuchte ab 1957 die Goetheschule in Kassel und legte 1966 sein Abitur ab. Von 1966… …   Deutsch Wikipedia

  • Alt-Hürth — ist ein Stadtteil der Stadt Hürth im Rhein Erft Kreis. Alt Hürth hat etwa 7.000 Einwohner (Stand: Mitte 2011). Der Ort war bereits vor der Industrialisierung ein bedeutender Kirchort, sogar mit Vicarie, und mit (1880) 1166 Einwohnern etwa so groß …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bert — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Bayerischen Landtags (16. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Bayerischen Landtags in der 16. Wahlperiode (2008 bis 2013). Präsidium Derzeit besteht das Präsidium des Landtags aus: Funktion Partei Barbara Stamm Landtagspräsidentin CSU Reinhold… …   Deutsch Wikipedia

  • Wahlkreis Oberbayern — Der Wahlkreis Oberbayern ist ein Wahlkreis für die bayerischen Land und Bezirkstagswahlen. Territorial entspricht er dem bayerischen Bezirk Oberbayern. Bei der letzten Land und Bezirkstagswahl am 28. September 2008 waren 3.089.041 Einwohner… …   Deutsch Wikipedia

  • Elvershausen — Gemeinde Katlenburg Lindau Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Halma (Band) — Halma ist eine Hamburger Instrumental Rock Band, die 1999 gegründet wurde. Bandmitglieder sind Andreas Voß (Bariton Gitarre und E Bass), Fiona McKenzie (Schlagzeug) und Thorsten Carstens (Gitarre und Lapsteel), seit dem Album „Minifield“ auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Münchner Stadtrat — Der Münchner Stadtrat ist seit 1919 die Kommunale Selbstverwaltung der Stadt München. Er wird auf sechs Jahre gewählt und tagt im Neuen Rathaus. Seit dem Zweiten Weltkrieg wird München mit wenigen Ausnahmen von einer SPD geführten… …   Deutsch Wikipedia

  • Stimmkreis München-Bogenhausen — Stimmkreis in Bayern Name München Bogenhausen Nummer 102 Wahlkreis Oberbayern letzte Wahl 28. September 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • FDP Bayern — Vorsitzende Logo Sabine Leutheusser Schnarrenberger   Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”