Bertha Hope

Bertha (Rosamond) Hope (* 8. November 1936 in Vicksburg, Mississippi) ist eine amerikanische Jazzpianistin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Hope wuchs in Kalifornien auf. Seit 1960 war sie mit dem Pianisten Elmo Hope verheiratet, mit dem sie nach New York City zog und 1961 drei Duette aufnahm. Ihre erste Platte unter eigenem Namen veröffentlichte sie 1992. Dort wurde sie begleitet von Schlagzeuger Jimmy Cobb und dem Bassisten Walter Booker, mit dem sie in zweiter Ehe verheiratet war. Neben Originalkompositionen und Jazzstandards spielte sie dort auch „Something for Kenny“ von Elmo Hope. Auch auf späteren Alben mit Bookers Gruppe Elmollenium widmete sie sich gelegentlich den Kompositionen ihres ersten Mannes. Gemeinsam mit Paula Hampton und Carline Ray gründete sie die Band Jazzberry Jam!.

Auswahldiskographie

  • 1990 - In Search Of… Hope (Steeplechase, 1990) mit Walter Booker
  • 1991 - Elmo´s Fire (Steeplechase, 1991) mit Walter Booker, Junior Cook
  • 1992 - Between Two Kings (Minor Music) mit Walter Booker Jr., Jimmy Cobb
  • 1999 - Nothin´ But Love (Reservoir) mit Walter Booker, Jimmy Cobb

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bertha Mahony — (1882 – 1969), also known as Bertha Mahony Miller, is considered a figurehead of the children’s literature movement. She created one of the first children’s bookstores in Boston, Massachusetts. Mahony was also the founder of the Horn Book… …   Wikipedia

  • Hope Summers — Infobox actor name = Hope Summers caption = birthdate = June 7, 1902 birthplace = Mattoon, Illinois deathdate = July 22, 1979 deathplace = Woodland Hills, Los AngelesHope Summers (June 7, 1902 – July 22, 1979) was an American character actress… …   Wikipedia

  • Elmo Hope — St. Elmo Sylvester Hope (genannt Mo ) (* 27. Juni 1923 in New York City; † 19. Mai 1967) war ein US amerikanischer Jazzpianist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Diskographische Hinweise 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Hurrikan Bertha (2008) — Hurrikan Bertha Kategorie 3 Hurrikan (SSHS) Bertha am 7. Juli 2008 Entstehen …   Deutsch Wikipedia

  • Elmo Hope — St. Elmo Sylvester Hope (born June 27, 1923 ndash;died May 19, 1967) was an American jazz pianist, performing chiefly in the bop and hard bop genres. His highly individual piano playing and, especially, his compositions have led a few enthusiasts …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hom–Hoq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Homecoming! — Studioalbum von Elmo Hope Veröffentlichung 1961 Label Riverside, Fantasy Records …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Booker — Infobox musical artist Name = Walter Booker Img capt = Img size = 200 Landscape = Background = non vocal instrumentalist Birth name = Walter Booker Alias = Born = December 17, 1933 Died = November 24, 2006 Origin = flagicon|USA Prairie View,… …   Wikipedia

  • Walter Booker — (* 17. Dezember 1933 in Prairie View, Texas; † 24. November 2006 in New York) war ein amerikanischer Jazz Bassist. Sein Spiel war gekennzeichnet von stimmenähnlichen Einschüben, Glissandos und Tremolo Techniken. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und… …   Deutsch Wikipedia

  • Paula Hampton — (* 11. Juli 1938 in Middletown (Ohio)) ist eine US amerikanische Jazzmusikerin (Schlagzeug, Gesang). Hampton stammt aus einer Musikerfamilie,[1] die auch eine zunächst überregional tourende Familienband The Hampton Family bildet, in der auch ihr… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”