Bertha Krupp
Bertha Krupp auf einer Fotografie von Nicola Perscheid, vor 1930

Bertha Krupp von Bohlen und Halbach (geb. Krupp; * 29. März 1886 in Essen; † 21. September 1957 ebenda) war ein wichtiges Mitglied der Industriellenfamilie Krupp.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Bertha Krupp wurde nach dem frühen Tod ihres Vaters Friedrich Alfred Krupp im Jahre 1902 dessen Alleinerbin. Dadurch wurde sie unter anderem Inhaberin nahezu aller Aktien der Friedrich Krupp AG. Da Bertha Krupp zu diesem Zeitpunkt jedoch noch minderjährig war, wurden ihre Rechte im Unternehmen zunächst von ihrer Mutter Margarethe Krupp, geb. Freiin von Ende, wahrgenommen.

Durch Vermittlung Kaiser Wilhelms II. heiratete sie im Jahre 1906 den preußischen Diplomaten Gustav von Bohlen und Halbach, mit dem sie acht Kinder hatte. Durch königlich-preußischen Erlass wurde dem Paar gestattet, den Namen „Krupp von Bohlen und Halbach“ zu führen, soweit und solange persönliche Inhaberschaft für das Unternehmen vorlag.

Bertha Krupp von Bohlen und Halbach blieb Inhaberin nahezu aller Aktien der Krupp AG, bis diese 1943 durch die sogenannte „Lex Krupp“ wieder in ein Einzelunternehmen umgewandelt und auf ihren ältesten Sohn Alfried Krupp von Bohlen und Halbach übertragen wurden.

Die Benennung des 1942 in Marktstädt bei Breslau gegründeten Berthawerkes leitete sich von ihrem Vornamen ab. Außerdem wurde nach ihr das ehemalige Werkskrankenhaus für Krupp-Beschäftigte in Duisburg-Rheinhausen benannt.

Mitte der fünfziger Jahre schenkte sie der Gemeinde St. Franziskus in Essen-Bedingrade ein Grundstück, um eine Kirche zu erbauen. 1956 erfolgte die Grundsteinlegung. Eine Inschrift auf einem Findling in der Nähe des Glockenturms erinnert an diese Spende.

Familie

Bertha und Gustav Krupp und ihre Kinder 1928. Fotografie von Nicola Perscheid.

Bertha Krupp von Bohlen und Halbach und ihr Ehemann Gustav hatten 8 Kinder:

  1. Alfried Krupp von Bohlen und Halbach (1907–1967), der „letzte Krupp“
    1. Arndt von Bohlen und Halbach (1938–1986), 1966 Erbverzicht zugunsten der Stiftung
  2. Arnold Gustav Hans von Bohlen und Halbach (1908–1909)
  3. Claus Arthur Arnold von Bohlen und Halbach (1910–1940) °° 1938 Sita Edle von Medinger (1912-?)
  4. Irmgard Sophie Margarethe von Bohlen und Halbach (1912–1998) ∞ 1938 Johann (Hanno) Freiherr Raitz von Frentz (1906-1941) und °° 1952 Robert Eilenstein (1920-?)
  5. Berthold Ernst August von Bohlen und Halbach (1913–1987) °° Edith von Maltzan, Freiin zu Wartenberg und Penzlin (1919-2009)
  6. Harald Georg Wilhelm von Bohlen und Halbach (1916–1984) °° 1960 Dorothea Hillringhaus (* 1934)
  7. Waldtraut Elisabeth Mechthild von Bohlen und Halbach (1920–2005) °° 1942-1961 Henry Thomas (1912-?) und °° 1961 Walter Burckhardt
  8. Eckbert Wolfgang Eberhard von Bohlen und Halbach (1922–1945)

Verfilmung

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bertha Krupp — von Bohlen und Halbach (29 March 1886 21 September 1957), born Bertha Krupp and commonly known by this name outside Germany, was a member of the Krupp family, Germany s leading industrial dynasty of the 19th and 20th centuries. As the elder child …   Wikipedia

  • Bertha Krupp — Bertha Krupp …   Wikipédia en Français

  • Bertha Krupp von Bohlen und Halbach — Bertha Krupp auf einer Fotografie von Nicola Perscheid, vor 1930 Bertha Krupp von Bohlen und Halbach (geb. Krupp; * 29. März 1886 in Essen; † 21. September 1957 ebenda) war ein wichtiges Mitglied der Industriellenfamilie Krupp …   Deutsch Wikipedia

  • bertha — ⇒BERTHA, subst. fém. HIST. MILIT., fam. Canon allemand à longue portée de la fin de la guerre de 1914 18 : • 1. Eût on dit aux Français qu ils allaient être battus qu aucun Français ne se fût plus désespéré que si on lui avait dit qu il allait… …   Encyclopédie Universelle

  • Krupp: Aufstieg eines erfolgreichen Industriellen und Unternehmens —   »So wie jede Verbindung, jede Körperschaft von der kleinsten Familie an bis zum größten Staat zu ihrem Gedeihen der inneren Einigkeit und Treue bedarf, so ist Gleiches die Grundbedingung der dauernden Wohlfahrt eines gewerblichen Etablissements …   Universal-Lexikon

  • Krupp (Begriffsklärung) — Krupp bezeichnet die deutsche Industriellen Familiendynastie Krupp den Film über die Familie – Krupp – Eine deutsche Familie die Personen Alfred Krupp (1812–1887), ursprünglich eigentlich Alfried Krupp, Industrieller und Erfinder Alfried Krupp… …   Deutsch Wikipedia

  • Krupp Ag — Pour les articles homonymes, voir Krupp. Logo de Krupp AG. Krupp AG était une compagnie industrielle allemande du secteur de l acie …   Wikipédia en Français

  • Bertha — ist der Name folgender Personen: der mythischen Gestalt der Bertha – siehe Perchta Bertha von Kent (539– 612) Königin von Kent als Ehefrau des Königs Ethelbert von Kent Berta (Heilige) (7. Jahrhundert) Bertha mit dem großen Fuß – siehe Bertrada… …   Deutsch Wikipedia

  • Krupp — bezeichnet: Krupp (Familie), eine deutsche Industriellen Familiendynastie Krupp – Eine deutsche Familie, einen Film über die Familie Krupp (Washington), ein Ort im US Bundesstaat Washington Krupp ist der Familienname folgender Personen: Alfred… …   Deutsch Wikipedia

  • KRUPP (LES) — KRUPP LES L’ascension de l’entreprise Krupp au début du XIXe siècle, sa toute puissance de 1870 à 1960 et sa dislocation en 1967 constituent un parfait symbole de l’évolution de la sidérurgie à l’époque contemporaine en Allemagne, ainsi que des… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”