Bertha von Kröcher
Bertha von Kröcher

Bertha Luise Ida von Kröcher (* 24. Mai 1857 in Isenschnibbe; † 12. März 1922 in Berlin) war ein deutsche Sozialreformerin und Gründerin der Vereinigung Konservativer Frauen (VKF).

Sie war Mitbegründerin und Vorsitzende des "Kapellenvereins", Mitbegründerin und Vorsitzende der "Vereinigung Konservativer Frauen" (VKF), Wegbereiterin evangelischer Frauen- und SozialarbeiterInnenausbildung, Mitglied im Deutsch-Evangelischen Frauenbund (DEFB).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jordan von Kröcher — (* 23. Mai 1846 in Isenschnibbe; † 10. Januar 1918 auf Gut Vinzelberg) war Präsident des Preußischen Abgeordnetenhauses, Rittergutsbesitzer und Geheimer Rat. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Kröcher — ist der Name von: Felix Kröcher (* 1983), deutscher Techno DJ, Produzent, Label Betreiber und Radiomoderator Gabriele Kröcher Tiedemann (1951–1995), deutsche Terroristin Norbert Kröcher (* 1950), deutscher Terrorist Kröcher… …   Deutsch Wikipedia

  • Kröcher (Adelsgeschlecht) — Wappen der von Kröcher Wappen Kröcher im Wappenbuch des Johann Friedrich Christoph Schrag (1703–1780) Kröcher (auch …   Deutsch Wikipedia

  • Rita von Gaudecker — Rita (Margarethe Klara Alexandra) von Gaudecker, geborene von Blittersdorf, genannt Tante Rita (* 14. April 1879 in Molstow, Hinterpommern; † 18. März 1968 Ehingen (Donau)) war eine deutsche Schriftstellerin, die viele Kinder und Jugendbücher… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kro — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”