Bertho IV. von Biembach

Bertho IV. von Biembach war 1273 bis 1286 Fürstabt des Klosters Fulda.

Er war zuvor Stiftsdekan.

Er ging gegen die Raubritter vor und zerstört die Burgen Burghaun, Mansbach (Ortsteil von Hohenroda), Mackenzell (Ortsteil von Hünfeld), Bimbach und Altenburg bei Alsfeld.

1282 entstand zwischen Fulda und Würzburg eine Fehde um das Grenzgebiet. Bei der Schlichtung einigte er sich mit Bischof Berthold von Würzburg darauf, die Burg der Herren von Eberstein auf dem Tannenfels bei Hilders abzubrechen und die in Brand (Hilders) liegende Burg neu zu befestigen.

Im gleichen Jahr übertrug König Rudolf von Habsburg die wirtschaftliche Verwaltung der Abtei dem Grafen Eberhard I. von Katzenelnbogen. Ihm folgten Berthold von Lißberg und Nikolaus von Scharfenstein.

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Bertho III. von Mackenzell Abt von Fulda
12731286
Markward II. von Bickenbach

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bertho III. von Mackenzell — war 1271 bis 1272 oder 1274 Fürstabt des Klosters Fulda. Er stammte aus der buchischen Ritterfamilie von Mackenzell. (Mackenzell ist heute ein Ortsteil von Hünfeld, etwa 16 km von Fulda entfernt.) Bertho war vorher Propst auf dem Johannesberg und …   Deutsch Wikipedia

  • Abt von Fulda — Äbte und Fürstäbte des Klosters Fulda bzw. Bischöfe und Fürstbischöfe des Bistums Fulda: Inhaltsverzeichnis 1 Äbte 2 Fürstäbte 3 Fürstbischöfe 4 Bischöf …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Fulda — Äbte und Fürstäbte des Klosters Fulda bzw. Bischöfe und Fürstbischöfe des Bistums Fulda: Inhaltsverzeichnis 1 Äbte 2 Fürstäbte 3 Fürstbischöfe 4 Bischöf …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte und Bischöfe von Fulda — Wappen des Klosters und Bistums Fulda nach Siebmachers Wappenbuch von 1605 Äbte und Fürstäbte des Klosters Fulda bzw. Bischöfe und Fürstbischöfe des Bistums Fulda: Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold II. von Sternberg — Wappen Berthold II. von Sternberg nach Lorenz Fries: Chronik der Bischöfe von Würzburg, 1574 1582 Berthold von Sternberg († 13. November 1287 wahrscheinlich in Würzburg) war von 1271 bis zu seinem Tode als Berthold II. Bischof von Würzburg …   Deutsch Wikipedia

  • Markward II. von Bickenbach — Wappen der Familie nach dem Scheiblerschen Wappenbuch Marquard oder Markward II. von Bickenbach (* vor 1245; † nach 1288) war von 1286 bis 1288 Fürstabt des Klosters Fulda. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bert — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Fulda — Infobox German Location image photo=Fulda Stadtschloss.png image caption=Castle of Fulda Art = Town Wappen = Wappen Fulda.svg lat deg = 50 |lat min = 33 |lat sec = 3 lon deg = 9 |lon min = 40 |lon sec = 31 Bundesland = Hesse Regierungsbezirk =… …   Wikipedia

  • Fulda monastery — Imperial Abbey (Prince Bishopric) of Fulda Reichskloster (Fürstbistum) Fulda Imperial Abbey of the Holy Roman Empire ← …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”