Berthold Haupt
Berthold-Haupt-Gedenkstein in Dresden

Berthold Haupt (* 7. November 1905 in Dresden; † 26. Februar 1933 ebenda) war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Leben

Berthold Haupt wuchs in einer Arbeiterfamilie auf. 1919 begann er seine Lehre als Buchdrucker, trat der SAJ und der Gewerkschaft bei und leistete in beiden politischen Organisationen aktive Arbeit. Nach seiner Lehrzeit trat er der SPD bei und wurde Funktionär bei der Gewerkschaft, der Sozialistischen Arbeiterjugend und in der sozialdemokratischen Schutzorganisation „Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold“. Er zählte in Dresden-Leuben zu den aktivsten Kämpfern gegen den Nationalsozialismus. Am 26. Februar 1933 wurde Berthold Haupt nach einer Wahlkundgebung der SPD als Teilnehmer eines Demonstrationszuges durch die Innenstadt vor dem Schauspielhaus von Polizei und SA überfallen und von einem Polizisten erschossen. Heute ist in Dresden die Berthold-Haupt-Straße nach ihm benannt, die Stadtteile Leuben und Kleinzschachwitz miteinander verbindet. In Kleinzschachwitz befindet sich außerdem sein Gedenkstein.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berthold XI. von Wintzingerode — (* 1505; † 22. September 1575 in Mainz) war Grundherr der Herrschaft Bodenstein an der nordöstlichen Grenze des Eichsfelds und Offizier in wechselnden Diensten. Seine Eltern waren Heinrich von Wintzingerode (1460 1520) und Anna von Oldershausen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold Rüth — (* 28. März 1958 in Hobbach, Markt Eschau, Landkreis Miltenberg) ist ein deutscher Politiker (CSU) und seit dem 6. Oktober 2003 Mitglied des Bayerischen Landtags. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2 Politische Laufbahn 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold — *Berthold, 18) B. der Franciscaner od. B. von Regensburg (Bertholdus de Ratisbona), geb. um 1220 wahrscheinlich in od. bei Regensburg, trat jung in das Minoritenkloster in Regensburg u. wurde von da 1246 als einer der Visitatoren des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liste der Biografien/Has–Hau — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Leuben — Leuben …   Deutsch Wikipedia

  • 26. Feber — Der 26. Februar ist der 57. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 308 Tage (in Schaltjahren 309 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeiterfamilie — Unter Arbeiterkindern werden, neben der reinen Wortbedeutung „Kinder von Arbeitern“, Kinder oder Jugendliche mit Zugehörigkeit zu einer sozialen Schicht verstanden, die über geringeres Einkommen, Ansehen und Bildungschancen verfügen. Der Begriff… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeiterkind — Unter Arbeiterkindern werden, neben der reinen Wortbedeutung „Kinder von Arbeitern“, Kinder oder Jugendliche mit Zugehörigkeit zu einer sozialen Schicht verstanden, die über geringeres Einkommen, Ansehen und Bildungschancen verfügen. Der Begriff… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der nach Personen benannten Straßen und Plätze in Dresden — Diese Liste der nach Personen benannten Straßen und Plätze in Dresden enthält alle Straßen und Plätze in Dresden, die nach Personen benannt wurden.[1] Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U …   Deutsch Wikipedia

  • 1905 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | ► ◄◄ | ◄ | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 |… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”