Berthold VII.

Berthold VII. der Weise (* 1272 in Schleusingen; † 13. April 1340 ebenda) war Graf von Henneberg-Schleusingen (12841340), Sohn von Berthold V. († 1284?) und (?) Sophie von Schwarzburg († 1279), Tochter Günthers VII. von Schwarzburg. Kaiser Heinrich VII. bestätigte ihn im Jahr 1310 im Fürstenstand.

Er war bis 1330 Pfleger und Vormund von Ludwig dem Brandenburger, dem ältesten Sohn Kaiser Ludwigs IV. des Bayern aus seiner ersten Ehe mit Beatrix von Schlesien-Glogau. Dieser war als Ludwig V. Herzog von Bayern und als Ludwig I. zudem Markgraf von Brandenburg sowie Graf von Tirol.

Nachkommen

Aus seiner Ehe mit Adelheid von Hessen (1268–1317), Tochter von Heinrich I. stammen folgende Kinder:

  • Heinrich VIII. ( - 10. September 1347) ∞ Jutta von Brandenburg
  • Johann I. (ca. 1300–2. Mai 1359) ∞ Elisabeth von Leuchtenberg
  • Elisabeth (vor 1318–6. Dezember 1377 ) ∞ Johann II. Burggraf von Nürnberg

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berthold I. — Berthold ist ein männlicher Vor und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Verbreitung 3 Namenstage 4 Varianten 5 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold II. — Berthold ist ein männlicher Vor und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Verbreitung 3 Namenstage 4 Varianten 5 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold III. — Berthold ist ein männlicher Vor und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Verbreitung 3 Namenstage 4 Varianten 5 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold IV. — Berthold ist ein männlicher Vor und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Verbreitung 3 Namenstage 4 Varianten 5 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold V. — Berthold ist ein männlicher Vor und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Verbreitung 3 Namenstage 4 Varianten 5 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold — ist ein männlicher Vor und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Verbreitung 3 Namenstage 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold of Reichenau — • Benedictine monk and chronicler of the Abbey of Reichenau on the Lake of Constance; d. probably in 1088 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Berthold of Reichenau     Berthold of Reichenau …   Catholic encyclopedia

  • Berthold of Reichenau — (d. probably in 1088) was a Benedictine monk and chronicler of Reichenau Abbey.LifeHe was a disciple and friend of the Hermannus Contractus. When Hermannus saw death approaching, he entrusted to Berthold all the wax tablets that contained the… …   Wikipedia

  • Berthold I. von Teck — (* um 1200; † 9. Oktober 1244) war von 1223 bis zu seinem Tode Bischof von Straßburg. Leben Berthold war der zweite Sohn von Herzog Adalbert II. von Teck († nach 1215), sein Bruder war Konrad I. Herzog von Teck († 1235/48). Berthold bemühte sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold I. von Henneberg — († 29. September 1312 in Münnerstadt) war Bischof von Würzburg von 1267 bis 1274 und Weihbischof in Mainz, belegt von 1307 bis 1312. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Gegenbischof zu Poppo III. von Trimberg …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”