Bertie Auld



Bertie Auld
Spielerinformationen
Voller Name Robert Auld
Geburtstag 23. März 1938
Geburtsort GlasgowSchottland
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
Maryhill Harp
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1955–1961
1956–1957
1961–1965
1965–1971
1971–1973
Celtic Glasgow
FC Dumbarton (Leihe)
Birmingham City
Celtic Glasgow
Hibernian Edinburgh
74 (17)
15 0(8)
126 (26)
102 (36)
11 0(3)
Nationalmannschaft
1959 Schottland 3 0(0)
Stationen als Trainer
1974–1980
1980–1982
1982–1983
1986
1988
Partick Thistle
Hibernian Edinburgh
Hamilton Academical
Partick Thistle
FC Dumbarton
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Robert "Bertie" Auld (* 23. April 1938) ist ein ehemaliger schottischer Fußballspieler.

Bertie Auld wechselte schon im März 1955 zu Celtic, kam aber vor allem wegen seiner fehlenden Disziplin und seines eigenwilligen Charakters nicht voran. Nach mehreren kürzeren Leihgeschäften mit kleineren Vereinen wechselte er 1961 zu Birmingham City, wo er 1963 den Ligapokal gewann.

1965 kehrte er vermutlich aufgrund von Bestrebungen Jock Steins zu Celtic zurück und verbrachte beinahe den Rest seiner Spielerkarriere bei dem Klub.

Das Mittelfeld wurde durch die effektive Zusammenarbeit zwischen ihm und Billy Murdoch zu einem der wichtigsten Elemente des Celtic-Spiels.

Er war fester Teil der Mannschaft, die neun Mal die schottische Meisterschaft und 1967 den Europapokal der Landesmeister gegen Inter Mailand gewann, weswegen man die Spieler später als Lisbon Lions nannte (nach dem Austragsort des Endspiels des Europapokals).

Es war Bertie Auld, der in den Katakomben des Lissaboner Stadions vor dem Beginn des Spiels den Celtic Song anstimmte - sehr zur Belustigung der Inter-Spieler.

1971 verließ Auld Celtic und schloss sich Hibernian Edinburgh an.

Nach dem Ende seiner Spielerkarriere arbeitete er als Trainer für Partick Thistle, Hibernian Edinburgh und den FC Dumbarton. Er war auch für Hamilton Academical tätig.

Der ehemalige Mittelfeldspieler ist nun regelmäßiger Gast des offiziellen Celtic-Fernsehkanals Celtic TV. Er ist für seinen Hang zur Cholerik und für seine eigensinnige Art beim Kommentieren der Vereinsangelegenheiten bekannt.

1959 spielte Bertie Auld drei Mal für schottische A-Nationalmannschaft.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bertie Auld — Infobox Football biography playername = Bertie Auld fullname = Robert Auld dateofbirth = birth date and age|1938|3|23 cityofbirth = Glasgow countryofbirth = Scotland dateofdeath = cityofdeath = countryofdeath = height = position = Outside left /… …   Wikipedia

  • Bertie Auld — Pour les articles homonymes, voir Auld. Bertie Auld …   Wikipédia en Français

  • bertie-auld — Scottish Vernacular Dictionary rhyming slang for cold/cauld …   English dialects glossary

  • Bertie — may refer to: *Bertie County, North Carolina;PeopleBertie was the family name of the Barons Willoughby d Eresby and later the Earls of Lindsey and Dukes of Ancaster and Kesteven*Catherine Bertie, duchess of Suffolk, rumoured to have been about to …   Wikipedia

  • Auld — ist der Nachname von mehreren Personen: Alex Auld (* 1981), kanadischer Eishockeytorwart Andrew Auld (1900–1977), US amerikanischer Fußballspieler Bertie Auld (* 1938), schottischer Fußballspieler Georgie Auld (1919–1990), US amerikanischer Jazz… …   Deutsch Wikipedia

  • Auld — Family name name =Auld imagesize= caption= pronunciation = meaning = region = origin = related names = footnotes = Auld as a surname may refer to the following persons:* Alex Auld (born 1981), Canadian hockey player * Andy Auld (1900 1977),… …   Wikipedia

  • Auld — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Auld est un nom de famille notamment porté par : (ordre alphabétique) Alex Auld (1981 ), joueur canadien de hockey sur glace ; Andy… …   Wikipédia en Français

  • Bertie — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom Bertie peut désigner : Bertie Ahern Bertie Reed Bertie Mee Andrew Bertie Bertie Auld le comté de Bertie Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • Robert Auld — Robert Bertie Auld (* 23. April 1938) ist ein ehemaliger schottischer Fußballspieler. Bertie Auld wechselte schon im März 1955 zu Celtic, kam aber vor allem wegen seiner fehlenden Disziplin und seines eigenwilligen Charakters nicht voran. Nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Celtic Football Club —  Ne pas confondre avec Rangers Football Club, un autre club de football basé à Glasgow et rival de celui ci. Infobox club sportif Celtic FC …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”