Bertrand de Montfavez

Bertrand de Montfavez (* ca. 1270 in Castelnau-Montratier; † 1. Dezember 1342 in Avignon) war ein Kardinal der Katholischen Kirche.

Leben

Nachdem er an der Universität Toulouse einen Doktor der Rechte erworben hatte, wurde er auch Professor der Rechte. Dem Domkapitel von Lyon angehörend und Mitglied des dritte Ordens der Franziskaner, machte sein persönlicher Freund, Papst Johannes XXII., ihn am 17. Dezember 1316 zum Kardinalpriester der Titelkirche S. Maria in Aquiro.

Seit 1326 Erzpriester der Lateranbasilika, sandte ihn Papst Benedikt XII., gemeinsam mit Kardinal Pedro Gómez Barroso, als Päpstlichen Legaten zur Beilegung des Krieges zwischen den Königen von Frankreich und England. Doch blieb das Unterfangen, welches von 1337 bis 1340 andauerte, ohne Erfolg.

Quelle


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Montfavez — Bertrand de Montfavez (* ca. 1270 in Castelnau Montratier; † 1. Dezember 1342 in Avignon) war ein Kardinal der Katholischen Kirche. Leben Nachdem er an der Universität Toulouse einen Doktor der Rechte erworben hatte, wurde er auch Professor der… …   Deutsch Wikipedia

  • Conclave de 1342 — Début du conclave 5 mai 1342 Fin du conclave 7 mai 1342 Nom de l élu Clém …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Mon — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kardinalskreierungen Johannes’ XXII. — Papst Johannes XXII. kreierte folgende Kardinäle: Inhaltsverzeichnis 1 17. Dezember 1316 2 20. Juni 1317 3 20. Dezember 1320 4 18. Dezember 1327 …   Deutsch Wikipedia

  • Konklave 1342 — Wappen des Camerlengos während der Sedisvakanz Das Konklave von 1342 war die Wahlversammlung der Kardinäle nach dem Tod von Papst Benedikt XII.. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Santa Maria in Aquiro (titre cardinalice) — Titre cardinalice Diaconie Sainte Marie à Aquiro Nom italien Santa Maria in Aquiro Nom latin S. Mariae in Aquiro Création 678 Titulaire actuel …   Wikipédia en Français

  • Pedro Gómez Barroso — el viejo Biographie Naissance à Tolède  Espagne Décès le 14 juillet 1348 à Avignon …   Wikipédia en Français

  • Basilica of St. John Lateran — Papal Archbasilica of St. John Lateran Archibasilica Sanctissimi Salvatoris et Sanctorum Iohannes Baptistae et Evangelistae in Laterano Omnium urbis et orbis ecclesiarum mater et caput Facade of the Basilica of St. John Lateran Basic information… …   Wikipedia

  • Liste der Erzpriester der Lateranbasilika — Folgende Priester waren Erzpriester der Lateranbasilika: Gerardo Bianchi (1295–1302) Pietro Valeriano Duraguerra (1302) Pietro Colonna (1306–1326) Bertrand de Montfavez (1326–1342) Giovanni Colonna (1342–1348) Pierre Roger de Beaufort (1348–1370) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kardinaldiakone von Santa Maria in Aquiro — Folgende Kardinäle waren Kardinaldiakone von Santa Maria in Aquiro: Bertrand de Montfavez (1316–1342) Etienne Alberti (oder Aubert) (1361–1368) Pierre de Fetigny (1383–1392), Pseudokardinal von Gegenpapst Clemens VII. Jofré de Boil (1397–1400),… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”