AES 2006
Bild des Kernkraftwerks Nowoworonesch II (Zwei AES-2006)

Das AES-2006 (russisch АЭС-2006, auch engl. NPP-2006) ist ein Kernkraftwerkstyp, der von Atomenergoprojekt St. Petersburg und Atomenergoprojekt Moskau entworfen wurde. Beteiligt waren auch OKB Gidropress und das Kurtschatow-Institut für den thermohydraulischen und reaktorphysikalischen Teil. Das Projekt basiert auf den älteren Typen AES-91 und AES-92.[1]

Inhaltsverzeichnis

Technische Eigenschaften

Zu einigen Anlagen sind zusammen mit Unternehmen aus dem Westen Joint-Ventures geplant.[2]

Im AES-2006 kommen die Reaktoren vom Typ WWER-1000/491[1] und WWER-1200/491 zum Einsatz.[3] Zudem besitzt das AES-2006 ein Doppelcontainment. Zugelassen ist der Reaktortyp in Russland.

Einsatzgebiete

In Russland wurde 2008 begonnen erste Reaktoren vom Typ AES-2006 an den Standorten Nowoworonesch II und Leningrad II zu bauen. Weitere Reaktoren sollen an den Standorten Wolgodonsk, Sewersk, Twer, Kaliningrad (Neman) und Nischnigorod folgen.[4]

Einzelnachweise

  1. a b Jürgen Kraemer, Roland Richter. Die Entwicklung der Kernkraftwerkstechnik in Russland. atw – Internationale Zeitschrift für Kernenergie. 53. Jg. (2008) Heft 8/9. S. 520 - 525 (Onlineversion)
  2. Finanzen.net: First Nuclear Agreement for Alstom's Russian Joint Venture (englisch)
  3. Atomenergoproekt St. Petersburg: NPP-2006 with reactor VVER-1200/491
  4. WNA - Nuclear Power in Russia (englisch)

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AES-2006 — Bild des Kernkraftwerks Nowoworonesch II (Zwei AES 2006 als Version 392M) Das AES 2006 (russisch АЭС 2006, auch englisch NPP 2006) ist ein Kernkraftwerkstyp, der von Atomenergoprojekt St. Petersburg und Atomenergoprojek …   Deutsch Wikipedia

  • Aes — steht für: Advanced Encryption Standard, ein symmetrisches Kryptosystem Auger Elektronen Spektroskopie, eine Methode zur Materialanalyse AES Corporation, ein US Energieversorger Audio Engineering Society, ein Berufsverband der Tontechniker Aktive …   Deutsch Wikipedia

  • AES — steht für: Advanced Encryption Standard, ein symmetrisches Kryptosystem AES (Befehlssatzerweiterung), eine Befehlssatzerweiterung für Prozessoren AES Corporation, ein US Energieversorger AES 2006, ein spezielles Kernkraftwerk mit angepasstem… …   Deutsch Wikipedia

  • Aes Dana (ambient trance artists) — Aes Dana is the name of the French ambient trance formation of Vince Villuis and Sunbeam (aka Mahiane). Infobox musical artist Name = Aes Dana Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Alias = Origin = Lyon, FR Genre = Ambient… …   Wikipedia

  • AES/EBU — AES/EBU  типы соединительных разъемов стандарта AES/EBU . Стандарт цифрового звука, более известный как AES/EBU, официально имеет название AES3, описывает передачу цифровых аудиосигналов между различными устройствами. Разработан Обществом… …   Википедия

  • Aes Dana — Pays d’origine  France Paris Genre musical Folk Metal, Black Metal Années d activité Depuis 1994 …   Wikipédia en Français

  • AES Gener — S.A. es una empresa productora y distribuidora de energía eléctrica chilena. Conocida anteriormente como Chilectra Generación (Chilgener 1981 1998) y Gener (1998 2001). AES Gener es el resultado de la división, en 1987, de Chilectra en tres… …   Wikipedia Español

  • Aes Dana (метал-группа) — Aes Dana Годы 1994 настоящее время Страна …   Википедия

  • AES Petersburg — is a major coal fired power plant in Indiana, rated at 1.87 GW nameplate capacity. It is located at coord|38|31|39|N|87|15|14|W|display=inline,title on the White River near Petersburg in Pike County, Indiana, just convert|1|mi|km upstream from a… …   Wikipedia

  • Aes Dana — Logo der Band …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”