Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler
Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V.
(BDG)
Zweck: Fachverband
Vorsitz: Ulrike Mattig
Gründungsdatum: 1984
Sitz: Bonn

Der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V. (BDG) ist eine 1984 gegründete berufsständische Vertretung der deutschen Geologen, Geophysiker, Mineralogen und weiterer Geowissenschaftler.

Die Hauptaufgaben des Verbandes liegen in der Sicherung und Ausweitung der beruflichen Tätigkeit und der Verbesserung der beruflichen Situation von Geowissenschaftlern. Dazu gehören beispielsweise die Information der Öffentlichkeit über den Wert und die Bedeutung geowissenschaftlicher Praxis, die Anpassung der universitären Ausbildung an die beruflichen Anforderungen sowie die Information und die Vernetzung der Mitglieder. Der BDG gibt die Verbandsorgane "BDG-Mitteilungen" und "Geowissenschaftliche Mitteilungen GMit" heraus. Der als eingetragener Verein organisierte Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler hat seinen Sitz in Bonn (Lessenicher Straße 1, 53123 Bonn) und ist ehrenamtlich geführt. Vorsitzende ist seit November 2007 Ulrike Mattig aus Wiesbaden, hauptamtlicher Geschäftsführer Hans-Jürgen Weyer aus Herzogenrath.

Der BDG vergibt den renommierten Preis Stein im Brett an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die sich um die Förderung der Geowissenschaften verdient gemacht haben. Bisherige Preisträger sind Edelgard Bulmahn (Bundesministerin a.D.), Ernst Waldemar Bauer[1], Erika Pohl-Ströher sowie die Zeitschrift „GEO“. Im Jahr 2007 ging der Preis an den Kölner Schriftsteller Frank Schätzing (u.a. Der Schwarm). Preisträgerin des Jahres 2009 ist die UNESCO (Paris). Darüber hinaus richtet der BDG die Deutschen Geologentage aus.

Weblinks

  • geoberuf.de - Offizielle Webseite des Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler

Einzelnachweise

  1. planet-erde.de – Waldemar Bauer (HR) hat bei Geowissenschaftlern einen Stein im Brett

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e.V. — Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V. (BDG) Zweck: Fachverband Vorsitz: Dr. Ulrike Mattig Gründungsdatum: 1984 Sitz: Bonn Der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V. (BDG) ist eine 1984 gegründete berufsständische Vertretung… …   Deutsch Wikipedia

  • Geowissenschaftler — Die Geowissenschaften (von griechisch Γεω geo zu gē „Erde“; Erdwissenschaften) umfassen die Wissenschaften, die sich mit der Erde beschäftigen und gehören damit zu den Naturwissenschaften. Den Geowissenschaften werden vor allem folgende… …   Deutsch Wikipedia

  • GMit — Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V. (BDG) Zweck: Fachverband Vorsitz: Dr. Ulrike Mattig Gründungsdatum: 1984 Sitz: Bonn Der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V. (BDG) ist eine 1984 gegründete berufsständische Vertretung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bdg — steht für: Beamten Dienstrechtsgesetz, ein österreichisches Gesetz Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler Bibliographie zur deutschen Grammatik Blackmar Diemer Gambit im Schach Bund Deutscher Grafik Designer, ein Berufsverband… …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Schätzling — Frank Schätzing bei einer Signierstunde im November 2004 in München Frank Schätzing (* 28. Mai 1957 in Köln) ist ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Ranga Yogeshwar — Ranganathan Gregoire Yogeshwar (* 18. Mai 1959 in Luxemburg) ist ein luxemburgischer Wissenschaftsjournalist, Physiker und Moderator. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • BDG — steht für: Beamten Dienstrechtsgesetz 1979, ein österreichisches Gesetz Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler Bibliographie zur deutschen Grammatik Blackmar Diemer Gambit im Schach Bund Deutscher Grafik Designer, ein Berufsverband… …   Deutsch Wikipedia

  • Erika Pohl-Ströher — (* 18. Januar 1919 in Rothenkirchen[1] oder Wurzen[2][3][4]) ist eine deutsch schweizerische Chemikerin, Biologin und Unternehmerin (Wella). Teile ihrer umfangreichen Sammlungen übergab sie als Terra mineralia und Manufaktur der Träume einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdwissenschaft — Die Geowissenschaften (von griechisch Γεω geo zu gē „Erde“; Erdwissenschaften) umfassen die Wissenschaften, die sich mit der Erde beschäftigen und gehören damit zu den Naturwissenschaften. Den Geowissenschaften werden vor allem folgende… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdwissenschaften — Die Geowissenschaften (von griechisch Γεω geo zu gē „Erde“; Erdwissenschaften) umfassen die Wissenschaften, die sich mit der Erde beschäftigen und gehören damit zu den Naturwissenschaften. Den Geowissenschaften werden vor allem folgende… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”