Berwald (Familie)

Die neumärkisch-schwedische Familie Berwald brachte im 18. und 19. Jahrhundert in drei Generationen eine Anzahl bedeutender Musiker und Komponisten hervor.

  • Auf Johann Daniel Berwald († 1691), der Stadtmusiker in Neumarkt war und seinen Sohn Johann Gottfried Berwald (* 1679), der als Stadtpfeifer in Königsberg in der Neumark wirkte, folgte der Flötist Johann Friedrich Berwald (* 22. März 1711 in Königsberg in der Neumark, † 11. Juni 1789 in Ludwigslust). Sechs seiner Kinder waren ebenfalls Musiker von Rang.
    • Johann Gottlieb Berwald (* 6. September 1737 in Kopenhagen, † 1786 in Dömitz) war Violinist der Hofkapelle in Ludwigslust.
    • Christian Friedrich Georg Berwald (* vor dem 16. August 1740 in Hohenaspe, † 23. Februar 1825 in Stockholm) studierte bei Franz Benda in Berlin. 1773 bis 1806 war er Violinist der Hofkapelle in Stockholm.
      • Franz Adolf Berwald (* 23. Juli 1796 in Stockholm, † 3. April 1868 ebd.), der bedeutendste Vertreter der Familie, war Violinist, Komponist und Kompositionslehrer.
    • Christine Sophie Louyse Berwald (* vor dem 24. Juli 1746 in Hohenaspe, † nach 1779 in Ludwigslust) war Sopranistin an der Hofkapelle von Ludwigslust.
    • Friedrich Adolf Berwald (* 1748 in Schleswig, † nach 1778 ebd.) war Stadtmusiker in Schleswig.
    • Georg Johann Abraham Berwald (* 29. Juni 1758 in Schleswig, † 27. Januar 1825 in Sankt Petersburg) war 1872 bis 1803 Fagottist der Hofkapelle in Stockholm, danach Mitglied der Kaiserlichen Kapelle von St. Petersburg.
    • Friedrich Carl Wilhelm Berwald (* 28. Februar 1776 in Ludwigslust, † 23. September 1798 ebd.), ein Schüler Johannes Matthias Spergers, wirkte als Oboist und Fagottist.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berwald — ist der Familienname folgender Personen: Franz Berwald, schwedischer Komponist (1796 1868) Hugo Berwald, deutscher Bildhauer (1863 1937) Johan Fredrik Berwald, schwedischer Komponist (1787 1861) Ludwig Berwald, österreichischer Mathematiker (1883 …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Adolf Berwald — Franz Berwald um etwa 1840, von einem unbekannten Maler. Franz Berwald um etwa 1860. Franz Adolf Berwald (* 23. Juli 1796 in …   Deutsch Wikipedia

  • Johan Fredrik Berwald — (* 4. Dezember 1787 in Stockholm; † 26. August 1861 ebenda) war ein schwedischer Komponist. Neben seinem Cousin Franz Berwald gilt er als bedeutendster Komponist aus der Familie Berwald, die über mehrere Generationen Musiker und Komponisten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Denkmäler, Brunnen und Skulpturen in Schwerin — In der Liste der Denkmäler, Brunnen und Skulpturen in Schwerin ist eine Auswahl an vorhandenen und ehemaligen Objekten der mecklenburg vorpommerschen Landeshauptstadt Schwerin aufgeführt. Nicht zum Inhalt dieser Auflistung gehören Gebäude, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Giuseppina di Leuchtenberg — Joséphine de Beauharnais Königin Joséphine gemalt von Axel Nordgren Joséphine de Beauharnais (* 14. März 1807 in …   Deutsch Wikipedia

  • Josefina av Leuchtenberg — Joséphine de Beauharnais Königin Joséphine gemalt von Axel Nordgren Joséphine de Beauharnais (* 14. März 1807 in …   Deutsch Wikipedia

  • Josefina von Leuchtenberg — Joséphine de Beauharnais Königin Joséphine gemalt von Axel Nordgren Joséphine de Beauharnais (* 14. März 1807 in …   Deutsch Wikipedia

  • Josefine av Leuchtenberg — Joséphine de Beauharnais Königin Joséphine gemalt von Axel Nordgren Joséphine de Beauharnais (* 14. März 1807 in …   Deutsch Wikipedia

  • Josephine de Beauharnais jr. — Joséphine de Beauharnais Königin Joséphine gemalt von Axel Nordgren Joséphine de Beauharnais (* 14. März 1807 in …   Deutsch Wikipedia

  • Joséphine Maximilienne Eugénie Napoléonne — Joséphine de Beauharnais Königin Joséphine gemalt von Axel Nordgren Joséphine de Beauharnais (* 14. März 1807 in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”