Besame Mucho

Bésame mucho ist ein berühmtes und in unterschiedlichen Musikstilen interpretiertes Lied der neueren Musikgeschichte.

Geschichte

Das als Bésame mucho weltbekannte Liebeslied ist ein Thema aus der Arie der Nachtigall aus „Goyescas“ (1911), der zweiten Oper des spanischen Komponisten Enric Granados (1867–1916). Die Arie beruht auf dem von Granados im Jahre 1911 geschriebenen Klavierstück Quejas o la maja y el ruiseñor. Die Uraufführung wurde wegen des Ersten Weltkriegs verschoben und 1916 nach New York verlegt. Auf dem Rückweg wurde das Schiff mit dem Komponisten und den Sängern an Bord im Ärmelkanal von einem deutschen U-Boot versenkt.

Die Arie geriet zunächst in Vergessenheit. Ihr Wiederaufleben verdankt sie der mexikanischen Komponistin Consuelo Velázquez, die das Stück im Jahr 1941 neu arrangierte und mit einem anderen Text versah. Der Refrain, den praktisch jede/r Spanischsprechende auswendig kann und bei passender Gelegenheit zitiert, lautet:

                               Deutsche Übersetzung (Werner Bildhäuser)
                               --------------------
Bésame,                        Küsse mich,
bésame mucho                   küss' mich ganz feste!
como si fuera esta noche       Küss' mich als wär's heute Nacht zum
la última vez                  allerletzten Mal.
Bésame,                        Küsse mich,
bésame mucho                   küss' mich ganz feste,
que tengo miedo a perderte     denn ich hab' Angst, ich verlier' dich,
perderte después               verlier' dich danach.

„Als ich das Lied 1941 komponierte, hatte ich noch nie geküsst; es war alles ein Produkt meiner Fantasie“, sagte Velázquez selbst einmal in einem Interview. Nat King Cole griff das Lied noch in demselben Jahr auf und ebnete ihm den Weg in die USA, ihm folgten 1944 die ersten Cover-Versionen von Andy Russell und Jimmy Dorsey nach. Das Lied wurde weltberühmt, über die Jahre von unzähligen Musikern interpretiert und in über 20 Sprachen übersetzt. Es wurde 1999 von der Real Academia Española als das (mit Ausnahme von Geburtstagsständchen und Weihnachtsliedern) meistgespielte Lied der Geschichte in spanischer Sprache ausgezeichnet.

Der englische Text stammt von Sunny Skylar, die französische Übertragung von Pascal Sevran und Serge Lebrail. Es gibt auch eine von Ralph Maria Siegel geschriebene deutsche Adaption mit dem Titel „Tausendmal möcht' ich dich küssen“.

Bedeutung

Bemerkenswert ist die musikalische Vielfalt, mit der Bésame mucho im Laufe der Jahrzehnte in vielen Kulturkreisen adaptiert wurde. Die Herkunft aus der Oper hat das Lied gleichermaßen bei Musikern der klassischen wie auch der Unterhaltungsmusik beliebt gemacht. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Instrumentalversionen, insbesondere für Gitarre und Klavier. Der Geschwindigkeitsbereich variiert dabei von der getragenen Ballade über den Pop bis hin zu rockigen und jazzigen Arrangements.

Hier eine Auswahl der interessantesten Interpretationen:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bésame Mucho — «Bésame Mucho»  песня на испанском языке в жанре болеро, написана в 1940 мексиканкой Консуэло Веласкес Торрес. Это произведение стало одной из наиболее известных песен XX века; существуют сотни её исполнений и инструментальных версий, а… …   Википедия

  • Bésame Mucho — is a Spanish language song written in 1940 by Mexican Consuelo Velázquez before her sixteenth birthday. The phrase bésame mucho can be translated into English as kiss me a lot . According to Velázquez, she wrote this song even though she had… …   Wikipedia

  • Bésame mucho — ist ein berühmtes und in unterschiedlichen Musikstilen interpretiertes Liebeslied der neueren Musikgeschichte. Es wurde 1941 von der mexikanischen Komponistin Consuelo Velázquez komponiert, die auch den Text verfasste. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Bésame Mucho — ist ein berühmtes und in unterschiedlichen Musikstilen interpretiertes Lied der neueren Musikgeschichte. Geschichte Das als Bésame mucho weltbekannte Liebeslied ist ein Thema aus der Arie der Nachtigall aus „Goyescas“ (1911), der zweiten Oper des …   Deutsch Wikipedia

  • Bésame mucho — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Bésame mucho (desambiguación). Bésame mucho es el título de una canción escrita en 1940 por la compositora mexicana Consuelo Velázquez antes de su decimosexto cumpleaños.… …   Wikipedia Español

  • Besame Mucho — Bésame Mucho Bésame Mucho (« embrasse moi beaucoup ») est un boléro composé en 1941 par la chanteuse mexicaine Consuelo Velázquez, d après une aria d Enrique Granados. Ce titre est devenu l une des chansons les plus reprises du… …   Wikipédia en Français

  • Besame mucho — Bésame Mucho Bésame Mucho (« embrasse moi beaucoup ») est un boléro composé en 1941 par la chanteuse mexicaine Consuelo Velázquez, d après une aria d Enrique Granados. Ce titre est devenu l une des chansons les plus reprises du… …   Wikipédia en Français

  • Bésame Mucho — (« embrasse moi fort ») est un boléro composé en 1941 par la chanteuse mexicaine Consuelo Velázquez, d après une aria d Enrique Granados. Ce titre est devenu l une des chansons les plus reprises du XXe siècle. Sommaire 1… …   Wikipédia en Français

  • Bésame mucho — …   Википедия

  • Bésame mucho (desambiguación) — Saltar a navegación, búsqueda Bésame mucho puede referirse a: Bésame mucho, el título de una canción. Bésame Mucho, una revista de cómics española. Obtenido de B%C3%A9same mucho (desambiguaci%C3%B3n) Categoría: Wikipedia:Desambiguación …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”