Bescape

Carlo Attilio Bescape (* 2. September 1910 in Sant'Angelo Lodigiano; † 1975) war ein italienischer Gewichtheber.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Attilio wuchs in Padua auf und begann dort auch mit dem Gewichtheben. 1929 wechselte er zu Pro Patria 1883 Mailand. Er gehörte volle zehn Jahre zur Weltspitze und fast 20 Jahre zur italienischen Spitze der Federgewichtsheber (bis 60 kg Körpergewicht). Er nahm an zwei Olympischen Spielen teil und konnte sich jedes Mal im Vorderfeld platzieren. Seine größten Erfolge waren der Gewinn der Europameisterschaft 1934 und die Vizeweltmeisterschaft 1938. Seine Bestleistungen waren 90 kg im Drücken, 95 kg im Reißen, 120 kg im Stoßen und 300 kg im olympischen Dreikampf. Mit Ausnahme des Drückens waren alle Leistungen auch italienische Rekorde. 1971 wurde Attilio Bescape zum Ehrenmitglied des italienischen Gewichtheber-Verbandes ernannt.

Internationale Erfolge

(OS = Olympische Spiele, WM = Weltmeisterschaft, EM = Europameisterschaft, OD = olympischer Dreikampf, FK = Fünfkampf, Fe = Federgewicht)

Italienische Meisterschaften

Attilio Bescape wurde von 1929 bis 1940 und 1946, 1948 und 1949, also 15 x italienischer Meister im Federgewicht. 1947 wurde er Vizemeister

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bescāpe — Bescāpe, Pietro de B., italienischer Dichter in der Mitte des 13. Jahrh., übersetzte das A. T. in italienische Verse …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Attilio Bescape — Carlo Attilio Bescape (* 2. September 1910 in Sant Angelo Lodigiano; † 1975) war ein italienischer Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Italienische Meisterschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Alberto Pagaiani — Alberto Pigaiani (* 15. Juli 1928 in Mailand; † 15. Juni 2003 ebenda) war ein italienischer Gewichtheber. Werdegang Alberte Pigaiani wuchs in Mailand auf und betätigte sich als Junge mit Fußball, Leichtathletik und Schwimmen. Da er als… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrysek — Franz Andrysek (* 8. Februar 1906 in Wien; † 9. Februar 1981 in Wien) war ein erfolgreicher österreichischer Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Internationale Erfolge 3 Nationale Erfolge …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Richter — (* 7. Dezember 1911) war ein österreichischer Gewichtheber. Er war 1937 Vize Weltmeister im Federgewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Deutsche Meisterschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Liebsch — (* 5. April 1911 in Düsseldorf) war ein deutscher Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Deutsche Meisterschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bes–Bez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlenberger — Eugen Mühlberger (* 30. August 1902 in Ludwigshafen Friesenheim; † 1943) war ein deutscher Gewichtheber. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 1.1 Internationale Erfolge 1.2 Deutsche Meisterschaften 1.3 Weltrekorde …   Deutsch Wikipedia

  • Pigaiani — Alberto Pigaiani (* 15. Juli 1928 in Mailand; † 15. Juni 2003 ebenda) war ein italienischer Gewichtheber. Werdegang Alberte Pigaiani wuchs in Mailand auf und betätigte sich als Junge mit Fußball, Leichtathletik und Schwimmen. Da er als… …   Deutsch Wikipedia

  • Alberto Pigaiani — (* 15. Juli 1928 in Mailand; † 15. Juni 2003 ebenda) war ein italienischer Gewichtheber. Werdegang Alberte Pigaiani wuchs in Mailand auf und betätigte sich als Junge mit Fußball, Leichtathletik und Schwimmen. Da er als Jugendlicher groß und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”