Beschluß

Ein Beschluss ist eine von mehreren Personen gemeinsam erarbeitete Entscheidung.

Ein Beschluss kann durch eine Abstimmung gefasst werden (Mehrheitsbeschluss oder durch Konsens).

Im deutschen Recht gelten in einigen Fällen so genannte Gerichtsbeschlüsse als gleichwertig zu einem Gerichtsurteil. Erstere erwachsen in der Regel nicht in formelle Rechtskraft, können also leichter abgeändert oder aufgehoben werden.


Siehe auch: Zivilprozess, Beschlussverfahren, Umlaufverfahren, freiwillige Gerichtsbarkeit


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beschluß — Beschluß, die Entschließung, welche mehrere über eine Sache berathschlagende Personen lassen, in der Staatswissenschaft nur von administrativen od. polizeilichen Behörden gebraucht, da hingegen die Umschließung von Gerichtshöfen Spruch, Urtheil,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beschluß — нем. [бэшлю/с] заключение …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • Beschluß — Beschluss auf [laut] Beschluss по решению [по постановлению] einen Beschluss fassen принимать [выносить] решение, решать einen Antrag zum Beschluss erheben* принять внесённое предложение zu keinem Beschluss kommen* (s) не прийти ни к какому… …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Beschluß — Beschluss auf [laut] Beschluss по решению [по постановлению] einen Beschluss fassen принимать [выносить] решение, решать einen Antrag zum Beschluss erheben* принять внесённое предложение zu keinem Beschluss kommen* (s) не прийти ни к какому… …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Beschluß, der — Der Beschlúß, des sses, plur. die schlüsse, von dem Verbo beschließen, so wohl die Handlung des Beschließens, als auch dasjenige, womit etwas beschlossen, d.i. geendiget wird. 1) Das Verschließen einer Sache, und das Recht sie zu verschließen. In …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Brokdorf-Beschluß — Der Brokdorf Beschluss ist eine Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Versammlungsrecht von 1985. Darin befasste sich das Bundesverfassungsgericht erstmals mit der Versammlungsfreiheit. Inhaltsverzeichnis 1 Hintergrund 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Kruzifix-Beschluß — Kruzifix Beschluss verkündet: 16. Mai 1995 Fallbezeichnung: Verfassungsbeschwerden von minderjährigen Schülern und erziehungsberechtigten Eltern Geschäftszeichen: 1 BvR 1087/91 Fundstelle …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschland [4] — Deutschland (Gesch.). I. Älteste Geschichte bis zur Völkerwanderung. Die ersten historischen Nachrichten, die wir über germanische Völkerschaften besitzen, rühren von Cäsar her, später berichtet Plinius über dieselben. Beider Angaben sind aber… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schweiz [2] — Schweiz (Gesch.). Die ersten Bewohner der S. sollen celtischen Ursprungs gewesen u. von Nordost eingewandert sein. Sie waren in vier Stämme getheilt, wurden zusammen Helvetier genannt u. lebten in freier Verfassung. Nach ihnen hieß das Land… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schleswig [2] — Schleswig (Gesch.). S. gehörte zur Zeit des Römischen Reiches zur Cimbrischen Halbinsel, u. Cimbern, von ihnen bes. die Chalen, bewohnten es wahrscheinlich bis zu ihrer Wanderung nach Süden. Nachher eroberten dänische Stämme, von Osten… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”