Beschorner

Beschorner ist der Familienname folgender Personen:

  • Alexander Markus Beschorner (1823–1896), österreichischer Unternehmer
  • Alexander Matthias Beschorner (1856–1935), österreichischer Sargfabrikant
  • Friedrich Wilhelm Christian Beschorner (1806–1873), deutscher Arzt und Botaniker
  • Hans Beschorner (1872–1956), deutscher Archivar und Historiker
  • Thomas Beschorner (* 1970), deutscher Wirtschaftswissenschaftler
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beschorner — Übernamen zu mhd. beschorn »kahl geschoren«. Diese Übernamen konnten ursprünglich einem geschorenen Menschen beigelegt werden, aber auch auf die auffällige Tonsur eines entlaufenen Mönchs anspielen. Chunrat der Beschoren ist a. 1329 in Regensburg …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Alexander Matthias Beschorner — (* 24. Juli 1856 in Brünn; † 6. April 1935 in Wien) war ein bedeutender Metallsargfabrikant und Leichenbestatter zu Zeiten der österreichisch ungarischen Monarchie. Die Zentrale seines Unternehmens befand sich an der Dreilaufergasse 9 (heute… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Markus Beschorner — (* 6. Juni 1823 in Léva (Levice, Slowakei); † 31. Oktober 1896 in Wien) war zu Zeiten der österreichisch ungarischen Monarchie ein bedeutender Unternehmer und …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Beschorner — Hans Oskar Beschorner (* 5. April 1872 in Dresden; † 30. Januar 1956 ebenda) war ein deutscher Archivar und Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Governanceethik — Die von Josef Wieland entwickelte Governanceethik ist ein Konzept der Wirtschaftsethik, das an die Systemtheorie von Niklas Luhmann und den Ansatz der Neuen Institutionenökonomik in Hinblick auf die Transaktionskosten anknüpft. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der k.u.k. Hoflieferanten 1899 — Das Wappen mit dem kaiserlichen Doppeladler durften die Träger des k.u.k. Kammer und Hof Titels öffentlich führen. Die Namen und Daten der k.u.k. Hoflieferanten für das Jahr 1899 entstammen aus dem amtlichen Handbuch des Wiener Hofes. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans G. Nutzinger — (* 25. Mai 1945 in Hauingen, jetzt Lörrach) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Hochschullehrer. Laufbahn Hans G. Nutzinger studierte ab 1964 Volkswirtschaftslehre, Mathematik und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Heidelberg.… …   Deutsch Wikipedia

  • 30. Jänner — Der 30. Januar (in Österreich und Südtirol: 30. Jänner) ist der 30. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 335 Tage (336 Tage in Schaltjahren) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas Saxonicus novus — Der Atlas Saxonicus novus (Neuer sächsischer Atlas), auch kurz nur Schenkscher Atlas genannt, ist ein bedeutender mitteldeutscher Atlas aus dem 18. Jahrhundert. Entstehung Nach dem Tod des kursächsisch polnischen Geografen Adam Friedrich Zürner… …   Deutsch Wikipedia

  • Corporate Citizenship — bzw. Unternehmensbürgerschaft bezeichnet das bürgerschaftliche Engagement in und von Unternehmen, die eine mittel und langfristige unternehmerische Strategie auf der Basis verantwortungsvollen Handelns verfolgen und sich über die eigentliche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”