Beschriftung

Als Beschriftung bezeichnet man das Aufbringen von Schrift, Ziffern und Schriftzeichen auf einen Schreibuntergrund mittels Handschrift, Stempel, Schreibmaschine, Prägung, Drucktechnik, Gravur, Lasergravur oder einer anderen Beschriftungstechnik wie z. B. durch aufklebbare Schriftzüge oder Lackierung mit Hilfe von Schablonen. Zur Beschriftung verschiedener Materialien (Schreibuntergrund) werden die unterschiedlichsten Schreibutensilien eingesetzt.

Im Technischen Zeichnen spricht man von Bemaßung und Beschriftung, womit die Eintragung von Maßen und Toleranzen sowie das Ausfüllen von Schriftfeld, Stückliste, etc. in einer Technischen Zeichnung gemeint ist, was früher noch von Hand per Tuschestift und Schriftschablone erledigt wurde und heute vorwiegend von Druckern und Plottern erledigt wird.

Moderne Apparate, Geräte und Maschinen aber auch Alltagsgegenstände jeglicher Art werden heute zu Werbe-, Informations- und Wiedererkennungszwecken mit Firmenlogos, Warnhinweisen und anderen technischen und nicht technischen Informationen beschriftet. Bei der Kennzeichnung von Produkten sind verschiedenste Normen zu beachten.

Aufgrund der Vielzahl von Möglichkeiten zur Beschriftung unterschiedlichster Materialien und Gegenstände hat sich u. a. zum Zwecke der Werbung eine eigene Branche entwickelt, die moderne Beschriftungstechniken einsetzt und sich nahezu ausschließlich auf die professionelle Beschriftung verschiedenster, werbewirksamer Flächen konzentriert.

Auch die Beschriftung unserer Umwelt zur Werbung mittels Leuchtreklame ist heute weit verbreitet und eine der ersten Handlungen nach der Geburt eines Kindes ist heute oftmals die Beschriftung einer Karte mit Namen und Geburtsdatum des Kindes und die Anbringung dieser Karte am Bett oder Handgelenk des Kindes. Nach unserem Ableben wiederum begleitet uns an manchen Orten eine mit Namen und Todestag beschriftete Karte am großen Zeh bis hin zur letzten Ruhe. Beschriftungen gegleiten uns also durch unser ganzes Leben hindurch, noch bevor wir diese jemals lesen und verstehen können. Deshalb haben sich Beschriftungstechniken wie Piktogramme (Icons) und Emoticons entwickelt, die jeder Mensch lesen und verstehen kann. Auch für blinde Menschen hat sich eine Beschriftungstechnik entwickelt, die heute oft auf Etiketten und Verpackungen zu finden ist. Diese Brailleschrift wird mittels spezieller Techniken als punktförmige Erhebungen in die Oberfläche von Papier oder Karton eingeprägt.

Eine weitere Art der Beschriftung ist die Anbringung von beschrifteten Schildern aus Metall, Holz oder Kunststoff, wobei auch bei diesen Schilder zuvor eine entsprechende Beschriftungstechnik angewendet wird.

Siehe auch

 Portal:Schrift – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Schrift


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beschriftung — ↑Text …   Das große Fremdwörterbuch

  • Beschriftung — Benennung; Auszeichnung; Betitelung * * * Be|schrịf|tung 〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1. das Beschriften 2. das Beschriftetsein ● die Beschriftung der Ausstellungsstücke ist gut, ungenügend II 〈zählb.〉 der beschriftete Gegenstand selbst, Etikett, Schild,… …   Universal-Lexikon

  • Beschriftung — die Beschriftung, en (Aufbaustufe) Aufschrift auf einem Dokument Beispiel: Die Röntgenaufnahme bedarf noch einer Beschriftung …   Extremes Deutsch

  • Beschriftung — a) Bedruckung, Beschreibung. b) Aufdruck, Aufschrift, Inschrift, Schrift. * * * Beschriftung,die:⇨Aufschrift(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Beschriftung — ženklinimas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Patikros, netinkamumo ar išbrokavimo, tipo patvirtinimo, plombos žymenų žymėjimas ant matavimo priemonės. atitikmenys: angl. marking vok. Beschriftung, f; Etikettierung, f;… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Beschriftung — ženklinimas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Žymens ir kitų ženklų užrašymas ant gaminio. atitikmenys: angl. marking vok. Beschriftung, f; Etikettierung, f; Markierung, f; Stempeln, n rus. маркировка, f pranc. marquage …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Beschriftung — Be·schrịf·tung die; , en; die Zahlen, Namen oder Wörter, die man auf einen Gegenstand schreibt, um ihn identifizieren zu können || hierzu be·schrịften Vt || ⇒↑Schrift (2) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Beschriftung — Be|schrịf|tung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Graziöse Beschriftung — Eine graziöse Beschriftung eines Graphen mit e Kanten ist eine Beschriftung der Knoten mit unterschiedlichen Zahlen zwischen 1 und e + 1, sodass dadurch jede Kanten eine eindeutige Beschriftungen erhält. Die Beschriftung einer Kante ergibt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • 25-US-Cent-Gedenkmünzen — Vorderseite der neuen 25 Cent Münze Die Gedenkmünzenserie 50 State Quarters wird seit 1999 von der US amerikanischen Münzprägeanstalt United States Mint herausgegeben. Bis Ende 2009 sollen alle 50 US Bundesstaaten sowie sechs angeschlossene… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”