Besobrasow

Wladimir Pawlowitsch Besobrasow (* 3. Januarjul./ 15. Januar 1828greg. in Wladimir; † 29. Augustjul./ 10. September 1889greg. in Dmitrow) war ein russischer Nationalökonom und 1873 an der Gründung des Institut de Droit international beteiligt.

Leben

Besobrasow absolvierte seine Ausbildung am Lyzeum Zarskoje Selo in Sankt Petersburg und war anschließend im russischen Finanzministerium tätig. Aufgrund von Veröffentlichungen zur Volkswirtschaftslehre, insbesondere im Bereich der Finanzwissenschaft, wurde er zum Mitglied der Kaiserlichen Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg gewählt. Im September 1873 war er in der belgischen Stadt Gent einer der elf Mitbegründer des Institut de Droit international (Institut für Völkerrecht). Dabei handelt es sich um eine 1904 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete und noch heute bestehende Vereinigung, deren Ziel die Weiterentwicklung des internationalen Rechts ist.

Werke (Auswahl)

  • Études sur la physiologie sociale. 1857–1859
  • De l'influence de la science economique sur la vie de l'Europe moderne. Sankt Petersburg 1867
  • Revenus des Mines. Première Partie. Sankt Petersburg 1870
  • Exposition artistique et industrielle de Moscou en 1882. Sankt Petersburg 1885
  • Études sor l'économie, nationale de la Russie. Sankt Petersburg 1882–1886 (zwei Bände)

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Besobrasow — Besobrasow, Wladimir, russ. Nationalökonom, geb. 15. Jan. 1828 in Wladimir, gest. 10. Sept. 1889 in Dmitrow, studierte die westeuropäischen volkswirtschaftlichen Zustände und Literatur, wurde mehrfach zu amtlichen Missionen in Rußland und nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wladimir Besobrasow — Wladimir Pawlowitsch Besobrasow (* 3. Januarjul./ 15. Januar 1828greg. in Wladimir; † 29. Augustjul./ 10. September 1889greg. in Dmitrow) war ein russischer Nationalökonom und 1873 an der Gründung des Institut de Droit international beteiligt …   Deutsch Wikipedia

  • Wladimir Pawlowitsch Besobrasow — (* 3. Januarjul./ 15. Januar 1828greg. in Wladimir; † 29. Augustjul./ 10. September 1889greg. in Dmitrow) war ein russischer Nationalökonom und 1873 an der Gründung des Institut de Droit international… …   Deutsch Wikipedia

  • Dmitrov — Stadt Dmitrow Дмитров Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Institut de Droit International — Das Institut de droit international, zu deutsch Institut für Völkerrecht, ist eine Vereinigung von Juristen, welche die Entwicklung des internationalen Rechts wissenschaftlich verfolgen und durch Vorschläge beeinflussen. Die Organisation wurde am …   Deutsch Wikipedia

  • Institut de droit international — Das Institut de droit international, zu deutsch Institut für Völkerrecht, ist eine Vereinigung von Juristen, welche die Entwicklung des internationalen Rechts wissenschaftlich verfolgen und durch Vorschläge beeinflussen. Die Organisation wurde am …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für Völkerrecht — Das Institut de droit international, zu deutsch Institut für Völkerrecht, ist eine Vereinigung von Juristen, welche die Entwicklung des internationalen Rechts wissenschaftlich verfolgen und durch Vorschläge beeinflussen. Die Organisation wurde am …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bes–Bez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Line of succession to the Austro-Hungarian throne — The dual monarchy of Austria Hungary was abolished in 1918. The heir of the last reigning sovereign Charles is his eldest son, Archduke Otto, Crown Prince of Austria, Hungary and Bohemia (known as Otto von Habsburg). The succession law used is… …   Wikipedia

  • Dmitrow — Stadt Dmitrow Дмитров Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”