Bess Armstrong

Bess Armstrong (* 11. Dezember 1953 in Baltimore; gebürtig Elizabeth Key Armstrong) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Leistungen

Armstrong, deren Eltern als Lehrer gearbeitet haben, schloss ein Studium der Theaterkunst an der Brown University ab.[1] Sie debütierte als Schauspielerin im Jahr 1977 in der Fernsehserie On Our Own. In der Fernsehkomödie Deine Braut gehört mir (1978) spielte sie eine der größeren Rollen; ähnlich im Fernsehthriller Das elfte Opfer (1979) von Jonathan Kaplan. In der Komödie Vier Jahreszeiten (1981) trat sie in einer größeren Rolle an der Seite von dem auch als Regisseur und Drehbuchautor tätigen Alan Alda auf.

Im Abenteuerfilm Höllenjagd bis ans Ende der Welt (1983) übernahm Armstrong neben Tom Selleck eine der Hauptrollen, für die sie im Jahr 1984 für den Saturn Award nominiert wurde. Eine weitere Hauptrolle spielte sie neben Dennis Quaid im Horrorfilm Der weiße Hai 3-D aus dem Jahr 1983. In der Filmkomödie Nothing in Common – Sie haben nichts gemein (1986) von Garry Marshall trat sie an der Seite von Tom Hanks auf. Im Jahr 1994 folgte eine größere Rolle an der Seite von James Spader und Mädchen Amick im Thriller Nightmare Lover. Im gleichen Jahr startete die Fernsehserie Willkommen im Leben, in der Armstrong bis 1995 neben Claire Danes zu sehen war. In der Komödie Dieser verflixte Kater (1997) spielte sie die Mutter von Patti Randall (Christina Ricci).

Armstrong war in den Jahren 1983 bis 1984 mit dem Regieassistenten und Filmproduzenten Chris Carreras verheiratet. Im Jahr 1985 heiratete sie den Produzenten John Fiedler. Sie hat mit ihm drei Kinder.[1]

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Biografie in der IMDb, abgerufen am 1. Februar 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bess Armstrong — est une actrice américaine née le 11 décembre 1953 à Baltimore, Maryland (États Unis). Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie 3 Récompenses et nominations …   Wikipédia en Français

  • Bess Armstrong — Infobox actor name = Bess Armstrong imagesize = caption = birthdate = birth date and age|1953|12|11 birthname = Elizabeth Key Armstrong birthplace = Baltimore, Maryland, U.S.Bess Armstrong (born Elizabeth Key Armstrong on December 11 1953) is an… …   Wikipedia

  • Porgy and Bess (Armstrong & Fitzgerald album) — Infobox Album | Name = Porgy and Bess Type = Album Released = 1957 Artist = Ella Fitzgerald, Louis Armstrong Recorded = August 18,19 October 14 1957 Genre = Opera, Jazz Length = 66:20 Label = Verve Producer = Norman Granz Reviews = Reviews = *… …   Wikipedia

  • Armstrong (Familienname) — Armstrong ist ein englischer Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Porgy and Bess — [ thumb|250px|The cast of Boston try out prior to the Broadway opening.] Porgy and Bess is an opera, first performed in 1935, with music by George Gershwin, libretto by DuBose Heyward, and lyrics by Ira Gershwin and DuBose Heyward. It was based… …   Wikipedia

  • The Complete Ella Fitzgerald & Louis Armstrong on Verve — Infobox Album | Name = The Complete Ella Fitzgerald Louis Armstrong on Verve Type = Album Artist = Ella Fitzgerald, Louis Armstrong Released = 1997 Recorded = 1956 1957 Genre = Jazz Length = 902:45 Label = Verve Records Producer = Norman Granz… …   Wikipedia

  • Porgy und Bess — Dieser Artikel befasst sich mit der Folk opera Porgy und Bess, die die Vorlage war für den Film Porgy und Bess aus dem Jahr 1959. Werkdaten Originaltitel: Porgy and Bess Form: durchkomponierte Großform Originalsprache: englisch (AE) …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Armstrong — Satchmo redirects here. For the online store system, see Satchmo (online store). Louis Armstrong …   Wikipedia

  • Louis Armstrong — en 1953 …   Wikipedia Español

  • Louie Armstrong — Louis Armstrong Pour les articles homonymes, voir Armstrong. Louis Armstrong …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”