Bessin (Frankreich)
Hafen von Port-en-Bessin-Huppain
Küste bei Arromanches

Bessin ist eine Landschaft in der Normandie in Frankreich. Sie entspricht dem Siedlungsgebiet der keltischen Bajocasser, deren Namen sich auch im Ortsnamen Bayeux, dem zentralen Ort des Bessin, findet. Bekannt ist der Bessin für seine hochwertigen Milchprodukte, wie die Isigny-Butter.

Geschichte

Der Bessin wurde im Jahr 928 von den Normannen in ihr Siedlungsgebiet, die spätere Normandie eingegliedert. Es entspricht dem früheren Bistum Bayeux (heute Bistum Bayeux-Lisieux) und ist seit der Französischen Revolution Teil des Départements Calvados.

Im Zweiten Weltkrieg hat am so genannten D-Day an den Stränden des Bessin die Landung der Alliierten stattgefunden, was heute in zahlreichen Museen dokumentiert wird. Es gibt auch große amerikanische, britische und deutsche Soldatenfriedhöfe.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bessin (Begriffsklärung) — Bessin ist eine Doppelhalbinsel auf Hiddensee, siehe Bessin eine Landschaft in der Normandie, siehe Bessin (Frankreich) einen Ortsteil der Gemeinde Rambin auf Rügen Bessin ist der Familienname von Ilka Bessin (* 1971), deutsche Komikerin …   Deutsch Wikipedia

  • Bessin — (spr. Besseng, m. Geogr.), Grafschaft der Niedernormandie mit dem Hauptort Bayeux; früher Sitz der Biducasser, dann Eigenthum der Grafen von B., die im 11. Jahrh. ausstarben; an deren Stelle traten die Vicomtes von Bayeux, nach deren Aussterben B …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bessin —   [bɛ sɛ̃], Landschaft in der Normandie, Frankreich, mit dem Zentrum Bayeux; wiesenreiches Viehzuchtgebiet; Butter und Käseerzeugung.   …   Universal-Lexikon

  • Provinz (Frankreich) — Die Verwaltungsgliederung Frankreichs zur Zeit des Ancien Régime. Karte von Philippe Buache (1700–1773), Paris 1746 auf der Grundlage einer 1721 von dem Hofgeographen Guillaume …   Deutsch Wikipedia

  • Naturpark in den Sümpfen des Cotentin und des Bessin — Logo des Naturparks Blick über die Sümpfe des Cotentin. Der Regionale Naturpark Marais du Cotentin et du Bessin ( …   Deutsch Wikipedia

  • Parc naturel régional des Marais du Cotentin et du Bessin — Logo des Naturparks Blick über die Sümpfe des Cotentin. Der Regionale Naturpark Marais du Cotentin et du Bessin ( …   Deutsch Wikipedia

  • Regionaler Naturpark Marais du Cotentin et du Bessin — Logo des Naturparks …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der regionalen Naturparks in Frankreich — Die regionalen Naturparks sind grün, die Nationalparks violett gekennzeichnet. Diese Liste zeigt die Regionalen Naturparks in Frankreich (französisch parc naturel régional). Die Parks sind primär nach dem Gründungsjahr geordnet, können… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Burgen, Schlössern und Festungen in Frankreich — Diese Liste führt Burgen, Schlösser und Festungen in Frankreich auf, deren Bau spätestens im 19. Jahrhundert begann. Inhaltsverzeichnis 1 Aquitanien 1.1 Dordogne 1.2 Gironde 1.3 Landes …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Burgen, Schlösser und Festungen in Frankreich — Diese Liste führt Burgen, Schlösser und Festungen in Frankreich auf, deren Bau spätestens im 19. Jahrhundert begann. Inhaltsverzeichnis 1 Aquitanien 1.1 Dordogne 1.2 Gironde 1.3 Landes 1.4 Lot et Garonne …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”