Best-Effort

Best Effort („größte Bemühung“) bezeichnet eine minimalistische Dienstgüte-Zusicherung in Telekommunikationsnetzen. Der Betreiber des Netzes sagt dessen Benutzern zu, eingehende Übermittlungsanfragen schnellstmöglich und im Rahmen der ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen nach besten Möglichkeiten zu bedienen. Best effort ist somit eine pauschale Qualitätszusicherung, im Zusammenhang mit abgestuften Formen spricht man von Quality of Service.

In paketvermittelnden Netzen bedeutet best effort alle eintreffenden Pakete weiterzuleiten, solange im Netz noch freie Übertragungskapazität vorhanden ist. Eine fehlerfreie und vollständige Übermittlung ist dabei nicht garantiert. Ist die Kapazität an einer bestimmten Stelle des Übertragungspfads ausgelastet, kommt es unweigerlich zu einer Verstopfung (congestion). Es bleibt dem Benutzer überlassen, dafür zu sorgen, nach einer zeitweiligen Unterbrechung der Übertragung die Kommunikation wiederaufnehmen zu können. Ein Beispiel für ein Best-Effort-Netzwerk ist das heutige Internet mit seinem Protokoll TCP/IP und dem Zugang über Internet Service Provider (ISPs), in dem jedem Nutzer die theoretisch mögliche Bandbreite seines Anschlusses im Normalfall voll zur Verfügung steht.

Literatur

  • competitive-isp.info - Literatur zu Internetdienstanbietern und Dienstgüte im Internet (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Best Effort — („größte Bemühung“) bezeichnet eine minimalistische Dienstgüte Zusicherung in Telekommunikationsnetzen. Der Betreiber des Netzes sagt dessen Benutzern zu, eingehende Übermittlungsanfragen schnellstmöglich und im Rahmen der ihm zur Verfügung… …   Deutsch Wikipedia

  • best effort — /bɛst ˈɛfət/ (say best efuht) noun (in share market underwriting) a situation in which an underwriter undertakes to sell as much of a new issue as possible but does not guarantee the sale of the entire issue …   Australian English dictionary

  • Best effort delivery — describes a network service in which the does not provide any guarantees that data is delivered or that a user is given a guaranteed quality of service level or a certain priority. In a best effort network all users obtain best effort service,… …   Wikipedia

  • best-effort basis — With respect to a new securities issue, a commitment by the investment banker or group handling the new issue to sell the securities as an agent of the issuing party, rather than as an underwriting of the entire issue …   Black's law dictionary

  • best-effort basis — With respect to a new securities issue, a commitment by the investment banker or group handling the new issue to sell the securities as an agent of the issuing party, rather than as an underwriting of the entire issue …   Black's law dictionary

  • best shot — [n] all out try all one’s got, best effort, best one can do, maximum effort, one’s all, one’s damndest, optimum effort; concepts 87,362,677,724 …   New thesaurus

  • best — /best/, adj., superl. of good with better as compar. 1. of the highest quality, excellence, or standing: the best work; the best students. 2. most advantageous, suitable, or desirable: the best way. 3. largest; most: the best part of a day. adv …   Universalium

  • best — [[t]best[/t]] adj. superl. of good with better as compar. 1) of the highest quality or standing: the best students[/ex] 2) most advantageous or suitable: the best way[/ex] 3) largest: the best part of a day[/ex] superl. ofwellwithbetter as compar …   From formal English to slang

  • Best Efforts — An agreement in which an underwriter promises to make a full fledged attempt to sell as much of an initial public offering as possible to the public. Best effort agreements are used mainly for securities with higher risk, such as unseasoned… …   Investment dictionary

  • Best-sellers — Best seller Littérature Par catégories …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”