Best Ager

Unter Best Ager (auch Generation Gold, Generation 50plus, Silver Ager, Golden Ager, Third Ager, Mid-Ager, Master Consumer, Mature Consumer, Senior Citizens, "over 50s") versteht man eine Zielgruppe von Personen im gehobenem Lebensalter (meist über 50 Jahre).

Inhaltsverzeichnis

Etymologie

Bei dem Begriff "Best Ager" handelt es sich um einen deutschen Scheinanglizismus, der vermutlich vom Ausdruck "im besten Alter" abgeleitet ist und außerhalb des deutschsprachigen Raums weder gebräuchlich noch verständlich ist. Im Englischen spricht man in der Regel von "over 50s".

Definition

Bei dem Versuch diese Zielgruppe zu benennen ist sich die Fachliteratur noch uneins. Eine einheitliche Definition fehlt bislang. Der Begriff „Best Ager“ scheint sich durchzusetzen.

Altersgrenzen

Einteilung anhand der Bevölkerungsvorausberechnung für 2010
Einteilung anhand der Bevölkerungsvorausberechnung für 2060

Der Begriff Best Ager lässt bereits darauf schließen, dass eine genaue Altersangabe für die Bestimmung der Zielgruppe nicht einfach und nicht immer richtig ist. Wann sich ein Mensch in seinen besten Jahren befindet, hängt zum großen Teil von seinem subjektiven Empfinden und seinem individuellen Verhalten in einer Lebensphase ab.

Die bloße Zugehörigkeit zu einer bestimmten Altersgruppe macht aus einem Menschen also noch keinen Best Ager. Es sind stattdessen vielmehr die spezifischen Ansprüche und Charakteristika. Hierbei spielt das Alter natürlich eine wichtige Rolle. Entscheidender aber ist das persönliche Empfinden. Dieser Umstand wird jedoch häufig noch vernachlässigt. Und das nicht nur weil es schwierig ist, das gefühlte Alter von Menschen einzuschätzen, sondern auch weil häufig das Bewusstsein fehlt, dass die identische Zahl an Lebensjahren nicht auch identische Bedürfnisse und Vorstellungen bedeutet. Marketingverantwortliche und Betreiber von Portalen erkennen in Deutschland erst langsam, dass nicht alle über 50-Jährigen die gleichen Bedürfnisse haben. Eine Erkenntnis, die in den USA und UK seit langem vorhanden ist.

In Forschung und Marketing wird inzwischen häufig eine Differenzierung in Youngster, Mid Ager, Best Ager und Seniors vorgenommen.

Demographie

Der Trend im Bevölkerungswandel in einem Satz: Die Bevölkerung in Deutschland wird älter und die Einwohnerzahl nimmt ab.

Die deutsche Bevölkerung schrumpft bis zum Jahr 2060 – so eine Ende 2009 veröffentlichte Studie des statistischen Bundesamtes – von gegenwärtig rund 82 Millionen auf 64,7 Millionen Menschen. Das bedeutet einen Rückgang der Bevölkerungszahl um rund 27 Prozent. Zudem schieben sich die geburtenstarken Jahrgänge wie ein Berg durch die Alterspyramide. Gegenwärtig kommen 28 Personen im Rentenalter auf 100 Bürger im erwerbsfähigen Alter. Im Jahr 2050 stünden 100 Beschäftigten jedoch schon 53 Rentner gegenüber. Gleichzeitig sinkt bis 2050 der Anteil der Kinder und Jugendlichen von jetzt 22 auf 14 Prozent.

Setzt sich die Bevölkerungsentwicklung wie bisher fort, dann werden nach den Berechnungen der UN im Jahr 2050 fast 45 Prozent der deutschen Bevölkerung der Generation 55+ angehören. Dieser nicht mehr abzuwendende Trend – immer mehr ältere Menschen und bei einer rückläufigen Gesamtbevölkerung – stellt die Politik vor große Finanzierungsprobleme. Die beschlossene Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre ist ein erster Lösungsansatz.

Marketing

Die angesprochenen demografischen Veränderungen lassen einen Wandel im Marketing beobachten. Das Seniorenmarketing rückt diese Zielgruppe in den Fokus der strategischen Überlegungen. Die Best Ager gelten als kaufkräftig, konsumfreudig, qualitätsbewusst und bergen wichtiges Verkaufspotenzial. Mit Interessen, die weit über die entsprechenden Klischeevorstellungen wie Gesundheitsartikel oder klassische Literatur hinausgehen, treten die Best Ager in das Blickfeld der Verkaufsstrategen. Ihr Kaufverhalten wird inzwischen von vielen Studien untersucht mit teilweise überraschenden Ergebnissen. Um die Best Ager als Zielgruppe wirkungsvoll ansprechen zu können, ist es deshalb notwendig, sich eingehend mit den Besonderheiten und den spezifischen Ansprüchen der sehr heterogenen Gruppe zu beschäftigen[1].

Best Ager und das Internet

Die Nutzung des Internets hat bei den Best Agern eine besondere Bedeutung. In diesem Zusammenhang hat sich der Begriff Silver Surfer etabliert. Für deutsche Best Ager wird das Internet immer wichtiger. Das geht aus einer Studie hervor, die die European Interactive Advertising Association (EIAA) Juli 2007 in London vorstellte[2]. Der Branchenverband der europäischen Online-Vermarkter ließ hierzu rund 7000 Menschen in zehn europäischen Ländern befragen.

Knapp ein Viertel (24 Prozent) der Best Ager ist regelmäßig online, vor allem Recherchen per Suchmaschine und E-Mails sind beliebt. In Deutschland greifen fast 90 Prozent der 55-jährigen Internetnutzer hierauf zurück. Der Austausch mit anderen Internetnutzern in Foren (23 Prozent), das Herunterladen von Musik (17 Prozent) und das Telefonieren übers Internet (16 Prozent) sind ebenfalls populär.

Immer mehr ältere Menschen entdecken die vielfältigen Möglichkeiten der Online-Welt und nutzen sie aktiv zur Information, zur Kommunikation, zum Online-Shopping und immer mehr auch zur Unterhaltung. Viele Alltagsaktivitäten verlagern sich bei den Silver Surfern verstärkt ins Internet, wobei der Aspekt, Dinge des Alltags bequem von zu Hause erledigen zu können, gerade für ältere User zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Dabei setzen die meisten Silver Surfer in Deutschland auf einen Internet-Breitbandanschluss. Mehr als jeder zweite von ihnen (51 Prozent) verfügt über diese Technik. Zudem zeigen die Ergebnisse, dass die Best Ager in Deutschland durchschnittlich sieben Stunden pro Woche online verbringen. Dies entspricht einer Steigerung von 14 Prozent gegenüber 2004. Im Vergleich liegt Deutschland damit knapp hinter dem europäischen Durchschnitt von 8,8 Online-Stunden pro Woche.

Siehe auch

Literatur

  • Sebastian van Baal: Konsumenten ab 50 Jahren als Zielgruppe im E-Commerce: Vergleichende Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, Köln 2007, ISBN 978-3-935546-03-4.
  • Ursula Hoffmann-Kramer, Die verjüngten Alten. Lebensstile, Bedürfnisse, Konsumverhalten, VDM Verlag Dr. Müller (Januar 2007), ISBN 978-3836403467.
  • Verena Schütte, 50-plus in der Werbung. Wie die Best Agers ins Bild gesetzt werden, Vdm Verlag Dr. Müller; Auflage: 1 (Oktober 2006), ISBN 978-3836400022.
  • Thomas Dobbelstein und Maximilian Pflaum, Generation 45+, VDM Verlag Dr. Müller (März 2007), ISBN 978-3836407410.
  • Gunnar Arnold und Stephanie Krancioch, Best Agers - Best Targets? Neue Potenziale für Produzenten und Dienstleister, VDM Verlag Dr. Müller (Januar 2007), ISBN 978-3836403221.

Quellen

  1. 10-Branchen Benchmarking zur Ermittlung der Effizienz von Unternehmen im Markt 50+ - Summary
  2. EIAA Silver Surfers Report - Executive Summary (PDF-Datei)

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Best Ager – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Best Ager — Mensch im besten Alter (umgangssprachlich); Über 50 Jährige; Generation 50 Plus; Senior; Ü50 (umgangssprachlich) * * * Bẹst Ager [ eɪʤɐ ], der; s, [s] <meist Pl.> [aus engl. best = best… u. age = Alter] (bes. Werbespr.): Person, die zur… …   Universal-Lexikon

  • Best Ager — Bẹst Ager [ e:dʒ̮ɐ ], der; s, [s] meist Plural (Werbesprache jemand, der zur konsumfreudigen Kundengruppe der über 40 Jährigen gehört) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ager (Begriffsklärung) — Ager bezeichnet Flüsse in Oberösterreich, Ager, Dürre Ager eine Gemeinde in Katalonien, Àger ein Dorf im Suco Holpilat, Osttimor, siehe Holpilat das lateinische Wort für Acker, davon abgeleitet Ager publicus und Ager Romanus Bezeichnungen für… …   Deutsch Wikipedia

  • Best Agerin — Best Age|rin, die; , nen: w. Form zu ↑ Best Ager …   Universal-Lexikon

  • Battle of Ager Falernus — Infobox Military Conflict conflict=Battle of Ager Falernus partof=the Second Punic War date= Summer 217 BC place= Mount Callicula, Campania, present day Italy result= Carthaginian victory combatant1=Carthage combatant2=Roman Republic commander1=… …   Wikipedia

  • Maurice Ager — No. Free Agent Shooting guard Personal information Date of birth February 9, 1984 (1984 02 09) (age 27) Place of birth Detroit, Michigan …   Wikipedia

  • Milton Ager — Born October 6, 1893(1893 10 06) Origin Chicago, Illinois, U.S.A. Died May 6, 1979(1979 05 06) (aged 85) G …   Wikipedia

  • Deborah Ager — Born Bethesda, Maryland Occupation Poet Nationality American Subjects poetry …   Wikipedia

  • Cecilia Ager — Cecelia Ager, was an American film critic and star reporter for Variety and the New York Post Magazine . She was married for 57 years to songwriter Milton Ager and was mother to two daughters, Laurel Ager and journalist Shana Alexander. She was… …   Wikipedia

  • Nikolaus Ager — (1568–1634) was a French botanist born in Alsace, best known for his treatise De Anima Vegetiva (1629). Persondata Name Ager, Nikolaus Alternative names Short description Date of birth 1568 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”