Bestandserhaltung

Unter Bestandserhaltung versteht man

Buchseiten mit Papierzerfall durch Tintenfraß

älterer, vom Zerfall bedrohter wertvoller Papiere, Dokumente, Karten, Archivalien und Bücher. Hinzu kommen Überwachungs-, Planungs-, Organisations- und Managementaufgaben, die den Bestand einer Bibliothek sichern und übergreifend koordiniert werden müssen. Im Zentrum aller Bestandserhaltungsmaßnahmen steht eine umfassende Schadensanalyse mit Prioritätensetzung für o.a. Maßnahmen, die Mittelbeschaffung für notwendige Restaurierungsmaßnahmen und eine zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit (Fundraising) um auch private Sponsoren für Bestandserhaltungskonzepte zu gewinnen.

Literatur

Weblinks

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reinhard Feldmann — (* 1. Januar 1954 in Freienohl) ist ein deutscher Bibliothekar und Autor, der insbesondere auf dem Gebiet der Bestandserhaltung tätig ist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bestandserhaltung 3 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Druckertinte — Als Tinte (lat.: tincta [aqua] = gefärbtes Wasser) bezeichnet man eine intensiv gefärbte Flüssigkeit zur Verwendung in Federkielen, Pinseln oder Füllfederhaltern. Neben der manuellen Auftragung beim Schreiben, in der Kalligrafie und beim Zeichnen …   Deutsch Wikipedia

  • Farbstofftinte — Als Tinte (lat.: tincta [aqua] = gefärbtes Wasser) bezeichnet man eine intensiv gefärbte Flüssigkeit zur Verwendung in Federkielen, Pinseln oder Füllfederhaltern. Neben der manuellen Auftragung beim Schreiben, in der Kalligrafie und beim Zeichnen …   Deutsch Wikipedia

  • Tinten — Als Tinte (lat.: tincta [aqua] = gefärbtes Wasser) bezeichnet man eine intensiv gefärbte Flüssigkeit zur Verwendung in Federkielen, Pinseln oder Füllfederhaltern. Neben der manuellen Auftragung beim Schreiben, in der Kalligrafie und beim Zeichnen …   Deutsch Wikipedia

  • Archivbibliothek — Eingang zu den Archivkammern im Palast des Assurbanipals Zeichnung eines A …   Deutsch Wikipedia

  • Archivieren — Eingang zu den Archivkammern im Palast des Assurbanipals Zeichnung eines A …   Deutsch Wikipedia

  • Archivierung — Eingang zu den Archivkammern im Palast des Assurbanipals Zeichnung eines A …   Deutsch Wikipedia

  • USB Köln — Universitäts und Stadtbibliothek Köln Gründung: 1602 / 1920 Gesamtbestand: 3,6 Millionen Bibliothekstyp …   Deutsch Wikipedia

  • Universitäts- und Stadtbibliothek Köln — Gründung 1602 / 1920 Bestand 3,8 Millionen Bibliothekstyp Universitätsbibliothek Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Archivwesen — Das Archivwesen ist das organisatorische Geflecht der Archive. Prägend sind im deutschsprachigen Bereich die öffentlichen Staats und Kommunalarchive, in denen hauptamtliche Archivare mit fachlicher Ausbildung beschäftigt sind. Das Berufsbild wird …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”