Bestschastnych
Wladimir Bestschastnych
Wladimir Jewgenjewitsch Bestschastnych
Spielerinformationen
Voller Name Wladimir Jewgenjewitsch Bestschastnych
Geburtstag 1. April 1974
Geburtsort MoskauSowjetunion
Größe 1,85 m
Position Stürmer
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1990–1994
1994-1997
1997–2001
2001–2002
2002-2003
2003-2004
2004-2005
2005
2006-2007
2007-2008
2008
2009
Spartak Moskau
Werder Bremen
Racing Santander
Spartak Moskau
Fenerbahçe Istanbul
Kuban Krasnodar
Dynamo Moskau
FK Orjol
FK Chimki
Wolga Twer
FK Astana
FK Nischni Nowgorod
62 (35)
56 (11)
141 (28)
42 (21)
12 (1)
21 (8)
21 (4)
22 (3)
42 (9)
8 (0)
21 (4)
- (-)
Nationalmannschaft2
1992–2003 Russland 71 (26)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 25. Februar 2007
2Stand: 25. Februar 2007

Wladimir Jewgenjewitsch Bestschastnych (russisch: Владимир Евгеньевич Бесчастных; * 1. April 1974 in Moskau, UdSSR) ist ein russischer Fußballspieler. Der Stürmer ist Rekordtorschütze der russischen Nationalmannschaft.

Vereinskarriere

Wladimir Bestschastnych spielte unter anderem in Deutschland für Werder Bremen. Er wechselte 1994 von Spartak Moskau an die Weser und war dort zunächst Stammspieler. In seiner letzten Saison in Bremen wurde er allerdings nur noch dreimal eingesetzt.

1997 wechselte Bestschastnych nach Spanien zu Racing Santander.

Später spielte er bei Spartak Moskau, Fenerbahçe Istanbul, Kuban Krasnodar, Dynamo Moskau und zuletzt beim FK Orjol in der zweiten russischen Liga.

Ab Dezember 2005 stand Bestschastnich beim FK Chimki, ebenfalls einem russischen Zweitligisten, unter Vertrag.

2008 stand Wladimir Bestschastnych beim Kasachischen Erstligisten FK Astana unter Vertrag.

Im Dezember 2008 unterschrieb er beim russischen Drittligisten FK Nischni Nowgorod.

Länderspielkarriere

Bestschastnych wurde 1992 in die russische Nationalmannschaft berufen. Er hat für Russland in 71 Einsätzen 26 Tore geschossen. Damit ist er Rekordtorschütze der russischen Mannschaft, wenn man die Tore für die Mannschaft der UdSSR nicht mitzählt. (Für die UdSSR hat Oleg Blochin 42 Tore geschossen). Bestschastnych erzielte auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 ein Tor gegen Belgien. Außerdem nahm er an der Weltmeisterschaft 1994 sowie der Europameisterschaft 1996 teil.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wladimir Bestschastnych — Spielerinformationen Voller Name Wladimir Jewgenjewitsch Bestschastnych Geburtstag 1. April 1974 …   Deutsch Wikipedia

  • Wladimir Jewgenjewitsch Bestschastnych — Wladimir Bestschastnych  Spielerinformationen Voller Name Wladimir Jewgenjewitsch Bestschastnych Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Vladimir Beschastnykh — Wladimir Bestschastnych Spielerinformationen Voller Name Wladimir Jewgenjewitsch Bestschastnych Geburtstag 1. April 1974 …   Deutsch Wikipedia

  • Wladimir Bestschastnich — Wladimir Bestschastnych Spielerinformationen Voller Name Wladimir Jewgenjewitsch Bestschastnych Geburtstag 1. April 1974 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 1996/Russland — Dieser Artikel behandelt die russische Nationalmannschaft bei der Fußball Europameisterschaft 1996 in England. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Russisches Aufgebot 3 Russische Spiele 3.1 Vorrunde …   Deutsch Wikipedia

  • Russische Fußball-Nationalmannschaft — Dieser Artikel befasst sich mit der russischen Fußballnationalmannschaft der Männer. Zum Team der Frauen siehe Russische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Russische Föderation Rossijskaja Federazija Spitzname(n) Sbornaja (die Auswahl) Verband …   Deutsch Wikipedia

  • Dinamo Astana — FK Astana Voller Name FK Astana Астана Футбол Клубы Gegründet 1964 Vereinsfarben schwarz gelb Stadion Kazhimukan Munaitpasov Stadion P …   Deutsch Wikipedia

  • FK Astana — Voller Name FK Astana Астана Футбол Клубы Gegründet 1964 Vereinsfarben schwarz gelb Stadion Kazhimukan Munaitpasov Stadion P …   Deutsch Wikipedia

  • FV Werder Bremen — SV Werder Bremen Voller Name Sportverein Werder Bremen von 1899 e. V. Gegründet 4. Februar 1899 Vereinsfa …   Deutsch Wikipedia

  • Fenerbahce — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Fenerbahçe Istanbul …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”