Besätzen

Besätzen ist ein Begriff der Schneiderei. Man versteht darunter einen Streifen Obermaterial (Stoff oder Pelz ), der an einer offenen Kante angenäht wird, um diese zu versäubern.

Die bekannteste Form eines Besätzens ist das Saccobesätzen, das bis zum Drehpunkt den Abstich versäubert, ab Drehpunkt nach oben nach außen vorstößt und das Revers bildet.

Darüber hinaus nennt man in der Schneiderei alle Stoffe, die unterlegt werden, um Futter oder Taschenfutter zu kaschieren, ebenfalls Besätzen, beispielsweise Taschenbesätzen.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Besätze — Besätzen ist ein Begriff der Schneiderei. Man versteht darunter einen Streifen Obermaterial (Stoff oder Pelz ), der an einer offenen Kante angenäht wird, um diese zu versäubern. Die bekannteste Form eines Besätzens ist das Saccobesätzen, das bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Fellarten — Als Pelz bezeichnet man das Fell von Säugetieren mit dicht stehenden Haaren sowie das daraus gearbeitete Kleidungsstück. Rauchwaren, österreichisch auch Rauwaren, sind zugerichtete, das heißt zu Pelzen veredelte Tierfelle. Pelztiere sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Katzenfell — Als Pelz bezeichnet man das Fell von Säugetieren mit dicht stehenden Haaren sowie das daraus gearbeitete Kleidungsstück. Rauchwaren, österreichisch auch Rauwaren, sind zugerichtete, das heißt zu Pelzen veredelte Tierfelle. Pelztiere sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Pelztier — Als Pelz bezeichnet man das Fell von Säugetieren mit dicht stehenden Haaren sowie das daraus gearbeitete Kleidungsstück. Rauchwaren, österreichisch auch Rauwaren, sind zugerichtete, das heißt zu Pelzen veredelte Tierfelle. Pelztiere sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Pelztierarten — Als Pelz bezeichnet man das Fell von Säugetieren mit dicht stehenden Haaren sowie das daraus gearbeitete Kleidungsstück. Rauchwaren, österreichisch auch Rauwaren, sind zugerichtete, das heißt zu Pelzen veredelte Tierfelle. Pelztiere sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Pelzarten — Pelzhändler 1890 in der kanadischen Provinz Alberta Als Pelz bezeichnet man das Fell von Säugetieren mit dicht stehenden Haaren sowie das daraus gearbeitete Kleidungsstück. Rauchwaren, österreichisch auch Rauwaren, sind zugerichtete, das heißt zu …   Deutsch Wikipedia

  • Besatzartikel — Fransen und Lambrequins Posamenten (aus dem französischen passement) sind Besatzartikel, alle Applikationenen an Textilien, die als Zierde für Möbel, Raumausstattung und Kleidung dienen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Posamentenmacher — Fransen und Lambrequins Posamenten (aus dem französischen passement) sind Besatzartikel, alle Applikationenen an Textilien, die als Zierde für Möbel, Raumausstattung und Kleidung dienen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Posamentierer — Fransen und Lambrequins Posamenten (aus dem französischen passement) sind Besatzartikel, alle Applikationenen an Textilien, die als Zierde für Möbel, Raumausstattung und Kleidung dienen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Posamentrie — Fransen und Lambrequins Posamenten (aus dem französischen passement) sind Besatzartikel, alle Applikationenen an Textilien, die als Zierde für Möbel, Raumausstattung und Kleidung dienen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”