Besäumen

Besäumen ist das Abtrennen der Baumkante einer Bohle mit Hilfe eines Sägegerätes.

Beim Besäumen wird, meist mit Hilfe einer speziellen Besäumkreissäge oder Tisch-/Formatkreissäge, ein Brett von den restlichen Bestandteilen einer Bohle getrennt. Diese Bestandteile sind Rinde, Borke etc. Es gibt neben dem einfachen Besäumen auch das Parallelbesäumen. Unter diesem Verfahren ist nicht nur das Abtrennen der Restbestandteile zu verstehen, sondern auch das Parallelschneiden der Brettkanten, welche in Längs-/Maserform zum Brett verlaufen. Beim Besäumen ist es sehr wichtig, darauf zu achten, dass so viele Reste entfernt werden müssen wie möglich, sonst verliert das Holz an Wert und kann in der Weiterverarbeitung den Wert des Gesamtstücks erheblich herabsetzen. Andererseits soll aber möglichst wenig Verschnitt entstehen. Bei Eichenbohlen muss zusätzlich der Splint abgetrennt werden, da er nur geringe Festigkeit aufweist und nicht witterungsbeständig ist.

Die Verschnittraten liegen zwischen 75 % und 95 %. Der Unterschied ergibt sich dadurch, dass elektronisch gesteuerte Maschinen wesentlich genauer arbeiten können als der Mensch.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Besäumen — Besäumen, verb. reg. act. mit einem Saume einfassen. Ein Halstuch besäumen; auch nur säumen schlechthin …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • besäumen — besäumen,   1) Holzbearbeitung: aus dem Baumstamm geschnittene Bretter und Bohlen durch Absägen der runden Kantenteile mit einer geraden Kante versehen; Holzwerkstoffe rechtwinklig sägen.    2) Metallbearbeitung: Bleche maßgenau beschneiden; mit… …   Universal-Lexikon

  • Doppelbesäumkreissäge — Eine Doppelbesäumkreissäge ist eine klassische Maschine im Sägewerk. Doppelsäumer Baujahr 1948 Schnittprinzip …   Deutsch Wikipedia

  • Abbeizen — Unter Beizen (brit. engl. pickling, amer. engl. etching) versteht man im technischen Bereich die Behandlung von festen Körpern zur Veränderung der Oberfläche mit einer Beize. Diese Beizung kann u. a. zum Schutz der Oberfläche gegen Oxidation (bei …   Deutsch Wikipedia

  • Ablaugen — Unter Beizen (brit. engl. pickling, amer. engl. etching) versteht man im technischen Bereich die Behandlung von festen Körpern zur Veränderung der Oberfläche mit einer Beize. Diese Beizung kann u. a. zum Schutz der Oberfläche gegen Oxidation (bei …   Deutsch Wikipedia

  • Dekapieren — Unter Beizen (brit. engl. pickling, amer. engl. etching) versteht man im technischen Bereich die Behandlung von festen Körpern zur Veränderung der Oberfläche mit einer Beize. Diese Beizung kann u. a. zum Schutz der Oberfläche gegen Oxidation (bei …   Deutsch Wikipedia

  • Gelbbrennen — Unter Beizen (brit. engl. pickling, amer. engl. etching) versteht man im technischen Bereich die Behandlung von festen Körpern zur Veränderung der Oberfläche mit einer Beize. Diese Beizung kann u. a. zum Schutz der Oberfläche gegen Oxidation (bei …   Deutsch Wikipedia

  • Holzbeize — Unter Beizen (brit. engl. pickling, amer. engl. etching) versteht man im technischen Bereich die Behandlung von festen Körpern zur Veränderung der Oberfläche mit einer Beize. Diese Beizung kann u. a. zum Schutz der Oberfläche gegen Oxidation (bei …   Deutsch Wikipedia

  • Holzfaserwerkstoff — Sperrholz Holzwerkstoffe sind Werkstoffe, die durch Zerkleinern von Holz und anschließendes Zusammenfügen der Strukturelemente erzeugt werden. Inhaltsverzeichnis 1 Herstellung 2 Eigenschaften und Verwendung …   Deutsch Wikipedia

  • Lagenholz — Sperrholz Holzwerkstoffe sind Werkstoffe, die durch Zerkleinern von Holz und anschließendes Zusammenfügen der Strukturelemente erzeugt werden. Inhaltsverzeichnis 1 Herstellung 2 Eigenschaften und Verwendung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”