Beta-Hydroxysäure

Hydroxycarbonsäuren sind Alkansäuren, die sowohl eine Carboxylgruppe als auch eine Hydroxylgruppe besitzen. Daher haben sie sowohl Eigenschaften von Carbonsäuren als auch von Alkoholen.

α-Hydroxycarbonsäuren

α-Hydroxycarbonsäuren (Synonym: Alpha-Hydroxy-Säuren; engl.: Alpha hydroxy acids, AHA) sind Hydroxycarbonsäuren, bei denen die Hydroxylgruppe an einem der Carboxylgruppe benachbarten Kohlenstoffatom sitzt. Viele Vertreter kommen als sogenannte Fruchtsäuren natürlich vor.

Wichtige α-Hydroxycarbonsäuren:

β-Hydroxycarbonsäuren

β-Hydroxycarbonsäuren (Synonym: Beta-Hydroxy-Säuren; engl.: Beta hydroxy acids, BHA) sind Hydroxycarbonsäuren, bei denen Hydroxyl- und Carboxylgruppe durch ein dazwischenliegendes Kohlenstoffatom getrennt sind.

Wichtige β-Hydroxycarbonsäuren:

Andere Hydroxycarbonsäuren


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cryptophycine — Die Cryptophycine sind eine Familie zum Teil stark cytotoxischer und antibiotisch wirksamer, makrocyclischer Depsipeptide. Cryptophycine bestehen aus vier Bausteinen, zwei Amino und zwei Hydroxysäuren. Einer der Hydroxysäure Bausteine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”