AFC Women's Championship 1995
Fußball-Asienmeisterschaft der Frauen 1995
AFC Women´s Championship 1995
Anzahl Nationen 11
Asienmeister China China
Austragungsort Malaysia Malaysia
Eröffnung 23. September 1995
Endspiel 2. Oktober 1995
Tore 102 (ø 5,37)

Die 10. Fußball-Asienmeisterschaft der Frauen wurde in der Zeit vom 23. September bis 2. Oktober 1995 in Malaysia ausgetragen. Gespielt wurde in Kota Kinabalu, Provinz Sabah. Sieger wurde zum fünften Mal in Folge China nach einem 2:0-Sieg über Japan.

Inhaltsverzeichnis

Modus

Die elf qualifizierten Mannschaften wurden auf zwei Vierergruppen und eine Dreiergruppe aufgeteilt. Innerhalb der Vorrundengruppen spielt jede Mannschaft einmal gegen jede andere. Die Gruppensieger und der punktbeste Gruppenzweite erreichen das Halbfinale. Die Halbfinalsieger erreichen das Finale, die Halbfinalverlierer spielen um den dritten Platz.

Teilnehmer

China China (Titelverteidiger) Hongkong Hongkong Indien Indien Japan Japan
Kasachstan Kasachstan Malaysia Malaysia (Ausrichter) Philippinen Philippinen  SudkoreaSüdkorea Südkorea
Chinese Taipei Chinese Taipei Thailand Thailand Usbekistan Usbekistan  

Vorrunde

Gruppe A

Rang Land Tore Punkte
1 China 40:0 9
2 Hongkong 2:12 4
3 Kasachstan 0:7 2
4 Philippinen 0:23 1
24. September 1995
China Philippinen 21:0
Hongkong Kasachstan 0:0
26. September 1995
Kasachstan Philippinen 0:0
China Hongkong 12:0
28. September 1995
China Kasachstan 7:0
Hongkong Philippinen 2:0

Gruppe B

Rang Land Tore Punkte
1 Taiwan 11:0 6
2 Thailand 3:4 3
3 Malaysia 1:11 0
23. September 1995
Taiwan Thailand 3:0
25. September 1995
Taiwan Malaysia 8:0
27. September 1995
Thailand Malaysia 3:1

Gruppe C

Rang Land Tore Punkte
1 Japan 24:0 9
2 Südkorea 11:1 6
3 Usbekistan 1:23 3
4 Indien 0:12 0
23. September 1995
Japan Südkorea 1:0
Usbekistan Indien 1:0
25. September 1995
Japan Indien 6:0
Südkorea Usbekistan 6:0
27. September 1995
Südkorea Indien 5:0
Japan Usbekistan 17:0

Halbfinale

30. September 1995 Japan Taiwan 3:0
30. September 1995 China Südkorea 4:0

Spiel um Platz 3

2. Oktober 1995 Taiwan Südkorea 0:0 n.V., 3:0 i.E.

Finale

2. Oktober 1995 Japan China 0:2

Entscheidungen

China ist zum fünften Mal Asienmeister.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AFC Women's Championship 1993 — Fußball Asienmeisterschaft der Frauen 1993 AFC Women´s Championship 1993 Anzahl Nationen 8 Asienmeister  China Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • AFC Women's Championship 1986 — Fußball Asienmeisterschaft der Frauen 1986 AFC Women´s Championship 1986 Anzahl Nationen 7 Asienmeister  China Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • AFC Women's Championship 1989 — Fußball Asienmeisterschaft der Frauen 1989 AFC Women´s Championship 1989 Anzahl Nationen 8 Asienmeister  China Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • AFC Women's Championship 1991 — Fußball Asienmeisterschaft der Frauen 1991 AFC Women´s Championship 1991 Anzahl Nationen 9 Asienmeister  China Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • AFC Women's Championship 1997 — Fußball Asienmeisterschaft der Frauen 1997 AFC Women´s Championship 1997 Anzahl Nationen 11 Asienmeister  China Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • AFC Women's Championship 1999 — Fußball Asienmeisterschaft der Frauen 1999 AFC Women´s Championship 1999 Anzahl Nationen 15 Asienmeister  China Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • AFC Women's Championship 2001 — Fußball Asienmeisterschaft der Frauen 2001 AFC Women´s Championship 2001 Anzahl Nationen 14 Asienmeister  Nordkorea Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • AFC Women's Championship 2003 — Fußball Asienmeisterschaft der Frauen 2003 AFC Women´s Championship 2003 Anzahl Nationen 14 Asienmeister  Nordkorea Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • AFC Women's Championship 1981 — Fußball Asienmeisterschaft der Frauen 1981 AFC Women´s Championship 1981 Anzahl Nationen 8 Asienmeister Chinese Taipei Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • AFC Women's Championship 2006 — Fußball Asienmeisterschaft der Frauen 2006 AFC Women’s Asian Cup 2006™ Anzahl Nationen 21 (9 Endrundenteilnehmer) Asienmeister China Ausrichter Australien Eröffnung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”