Beta Gamma Sigma

Beta Gamma Sigma (ΒΓΣ) ist eine Ehrengesellschaft (engl. honor society) für Absolventen und Professoren der Wirtschaftswissenschaften. Ziel von Beta Gamma Sigma ist es akademische Leistung im Bereich der Wirtschaftswissenschaften zu ermutigen und anzuerkennen, den Mitgliedern die Beachtung der Werte von Beta Gamma Sigma (Ehre, Integrität, Weisheit und Ernsthaftigkeit) nahezulegen sowie wirtschaftliches Denken und lebenslanges Lernen zu fördern. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Unterstützung von Ethik in der Wirtschaft. Mit etwa 605.000 Mitgliedern in über 480 Gruppen an AACSB-akkreditierten Wirtschaftshochschulen ist Beta Gamma Sigma die größte Absolventenorganisation im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Beta Gamma Sigma entstand 1913 aus der Fusion einer gleichnamigen 1907 von Wirtschaftsstudenten an der University of Wisconsin-Madison gegründeten Studentenverbindung mit den Studentenverbindungen Delta Kappa Chi (1910) an der University of Illinois at Urbana-Champaign und The Economics Club (1906) an der University of California, Berkeley. Nach diesen 3 Beta Gamma Sigma-Gruppen entstanden die ersten weiteren an der University of Pennsylvania (1916), Columbia University (1917), University of Georgia (1918) und der University of Washington (1918). Ab 1933 wurden Frauen zugelassen.

Verbreitung

Ursprünglich als US-amerikanische Organisation gegründet, gibt es inzwischen Beta Gamma Sigma-Gruppen in Ägypten, Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Israel, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, der Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea, Taiwan und den VAE. Mitglieder von Beta Gamma Sigma leben in mehr als 160 Ländern weltweit. Zudem gibt es 24 Alumnigruppen in amerikanischen Großstädten sowie in der Schweiz, Hongkong, Neuseeland, Deutschland und Spanien.

In Deutschland ist Beta Gamma Sigma seit 2004 an der Handelshochschule Leipzig (HHL) vertreten. Ein norddeutsches Alumni-Chapter befindet sich derzeitig im Aufbau[1].

Mitgliedschaft

Als Mitglieder werden jeweils die besten Studenten eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs zugelassen (Top 10 % eines Bachelor- und Top 20 % eines Masterstudiengangs). Die Mitgliedschaft gilt lebenslang. Neue Mitglieder werden im Rahmen einer Einführungszeremonie aufgenommen, während der die neuen Mitglieder auf die Ideale der Organisation eingeschworen werden.

Beta Gamma Sigma ist Mitglied der Association of College Honor Societies, der Federation of Business Honor Societies sowie der AACSB angegliedert.

Einzelnachweise

  1. Website des norddeutschen Alumni-Chapters: http://www.betagammasigma.de

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beta Gamma Sigma — Infobox Societies university = name = Beta Gamma Sigma established = 1913 incorporated = type = Honor Society natpresident = George E. Stevens city = state = country = members = 605,000 employees = volunteers = website = http://www.betagammasigma …   Wikipedia

  • Gamma Sigma Sigma — infobox Fraternity letters = ΓΣΣ name = Gamma Sigma Sigma motto = Unity in Service crest = colors = Maroon color box|#800000 and White color box|#FFFFFF flower = White Rose symbol = Shepherd s Crook, Omicron founded = Birth date and… …   Wikipedia

  • Alpha Gamma Sigma (fraternity) — Infobox Fraternity letters= AΓΣ name= Alpha Gamma Sigma colors= Royal blue and Silver flower= American Red Rose symbol= Plow motto= Preparing Men for Life by: Coming together as Scholars, Living as Brothers, Becoming Leaders of Tomorrow crest=… …   Wikipedia

  • Alpha Gamma Sigma (honor society) — Alpha Gamma Sigma (ΑΓΣ) (AGS), founded in 1925, is the honor society of the California Community Colleges system. It was conceived as an intellectual stimulus, comparable to that of Phi Beta Kappa in the higher colleges cite web |url= http://ags… …   Wikipedia

  • Sigma Alpha Rho — ΣAP Founded November 18, 1917 West Philadelphia, Pennsylvania Type Religious …   Wikipedia

  • Beta Theta Pi — ΒΘΠ Founded August 8, 1839 (1839 08 08) (172 years ago) Miami University, (Oxford, Ohio) …   Wikipedia

  • Sigma Alpha Mu — Founded: November 26, 1909 (1909 11 26) (age 101) at City College of New York Founders …   Wikipedia

  • Sigma Alpha — is a professional agricultural sorority that promotes scholarship, leadership, service and fellowship among its members.In 1978 five young women, Ann Huling Mathews, Cindie Davis, Marilyn Burns, Jennifer McMillan and Amy Matthews, founded Sigma… …   Wikipedia

  • Gamma matrices — In mathematical physics, the gamma matrices, {γ0,γ1,γ2,γ3}, also known as the Dirac matrices, are a set of conventional matrices with specific anticommutation relations that ensure they generate a matrix representation of the Clifford algebra… …   Wikipedia

  • Sigma Theta Epsilon — Infobox Fraternity letters=ΣΘΕ name=Sigma Theta Epsilon colors=White, Gold, and Purple flower= symbol= motto=Συνεργοι Θεου Εσμεν Fellow Workers with God crest= founded=1925 birthplace=University of Nebraska type=Christian scope=National address=… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”