Bethenhausen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Bethenhausen
Bethenhausen
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Bethenhausen hervorgehoben
50.92916666666712.197222222222277
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Greiz
Verwaltungs-
gemeinschaft:
Am Brahmetal
Höhe: 277 m ü. NN
Fläche: 3,08 km²
Einwohner:

262 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 85 Einwohner je km²
Postleitzahl: 07554
Vorwahl: 036695
Kfz-Kennzeichen: GRZ
Gemeindeschlüssel: 16 0 76 006
Gemeindegliederung: 2 Ortsteile
Adresse der Verbandsverwaltung: Dorfstraße 17
07580 Großenstein
Webpräsenz: www.vg-brahmetal.de
Bürgermeister: Lothar Dietzmann
Lage der Gemeinde Bethenhausen im Landkreis Greiz
Bad Köstritz Berga/Elster Bethenhausen Bocka Brahmenau Braunichswalde Braunsdorf Caaschwitz Crimla Endschütz Gauern Göhren-Döhlen Greiz Großenstein Hain Harth-Pöllnitz Hartmannsdorf Hilbersdorf Hirschfeld Hohenleuben Hohenölsen Hundhaupten Kauern Korbußen Kraftsdorf Kühdorf Langenwetzendorf Langenwolschendorf Lederhose Linda Lindenkreuz Lunzig Merkendorf Mohlsdorf Münchenbernsdorf Neugernsdorf Neumühle Paitzdorf Pölzig Auma Reichstädt Ronneburg Rückersdorf Saara Schömberg Schwaara Schwarzbach Seelingstädt Silberfeld Staitz Steinsdorf Teichwitz Teichwolframsdorf Vogtländisches Oberland Weida Weißendorf Wiebelsdorf Wildetaube Wünschendorf Zadelsdorf Zedlitz Zeulenroda-Triebes ThüringenKarte
Über dieses Bild

Bethenhausen ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Greiz. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Am Brahmetal.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Nachbargemeinden

Angrenzende Gemeinden sind Brahmenau, Großenstein, Hirschfeld, Pölzig und Reichstädt im Landkreis Greiz.

Gemeindegliederung

Zu Bethenhausen gehört der Ortsteil Caasen.

Geschichte

Der Ort wurde 1364 als Bettenhusen erstmals urkundlich erwähnt.

Einwohnerentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahl (31. Dezember):

  • 1994: 266
  • 1995: 270
  • 1996: 267
  • 1997: 270
  • 1998: 265
  • 1999: 266
  • 2000: 269
  • 2001: 268
  • 2002: 276
  • 2003: 273
  • 2004: 275
  • 2007: 267
  • 2008: 260
  • 2009: 266
  • 2010: 262
Datenquelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Politik

Wappen

Blasonierung: „In Gold eine gezinnte rote Spitze, die mit zwei betenden goldenen Händen belegt ist und von je einem grünen Lindenblatt beseitet wird.“


Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Östlich von Bethenhausen zweigt von der Landesstraße 1081 die Landesstraße 1079 nach Gera ab.


Einzelnachweise

  1. Thüringer Landesamt für Statistik – Bevölkerung nach Gemeinden, erfüllenden Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften (Hilfe dazu)

Weblinks

 Commons: Bethenhausen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bethenhausen — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = Wappen Bethenhausen.png lat deg = 50 |lat min = 55 |lat sec = 44 lon deg = 12 |lon min = 11 |lon sec = 50 Lageplan = Bethenhausen in GRZ.png Bundesland = Thüringen Landkreis = Greiz… …   Wikipedia

  • Bethenhausen — Original name in latin Bethenhausen Name in other language Bethenhausen State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 50.93333 latitude 12.2 altitude 292 Population 270 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Mückern — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Brahmenau — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Greiz — Diese Liste enthält alle Orte (Städte, Gemeinden und Ortsteile) im thüringischen Landkreis Greiz. Ort Gemeinde Einwohner (ca.) Albersdorf Berga 150 Altgernsdorf Wildetaube 100 Arnsgrün Vogtländisches Oberland 270 Auma, Stadt Auma …   Deutsch Wikipedia

  • Bernsgrün — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Clodra — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Cronschwitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Großenstein — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hirschfeld (Thüringen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”