Betina Gotzen-Beek

Betina Gotzen-Beek (* 1965 in Mönchengladbach) ist eine deutsche Illustratorin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nachdem sie von 1994 bis 1998 Malerei und Grafik-Design studiert hat, ist sie seit 1996 als Kinderbuch-Illustratorin bei zahlreichen Verlagen tätig. Sie versieht zum Beispiel Serien wie Teufelskicker, No Jungs, Bildermaus und Lesespatz mit Bildern.

Seit 1986 lebt sie mit ihrem Mann in Freiburg im Breisgau.

Werke

Bilderbücher

Lea Wirbelwind von Christine Merz
Weitere Bilderbücher

Erstlesebücher

Kinder- und Jugendbücher

Reihen

No Jungs! Zutritt nur für Hexen von Thomas C. Brezina
No Jungs! Kicherhexen-Club von Thomas C. Brezina
Die Teufelskicker von Frauke Nahrgang
Kleeberg von Annette Langen
Die Elfenballerina von Amelie Benn
Reiterhof Rosenburg von Elisabeth Zöller und Brigitte Kolloch

Auszeichnungen

  • 2006: 1. Kinderbuchpreis der deutschen Landwirtschaft für das Buch Lea Wirbelwind auf dem Bauernhof von Christine Merz.

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betina — ist die Variante des Vornamens Bettina. Bekannte Namensträger: Betina Gotzen Beek (* 1965), deutsche Illustratorin Betina Mantey Berg (* 1977), dänische Judoka Betina ist zudem die Bezeichnung einer Ortschaft auf der Insel Murter in Kroatien,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Got — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Elisabeth Zöller — (Pseudonym: Marie Hagemann; * 6. Dezember 1945 in Brilon) ist eine deutsche Kinder und Jugendbuchautorin. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Bibliographie (Auswahl) 2.1 Bilderbücher …   Deutsch Wikipedia

  • Maja von Vogel — (* 1973) ist eine deutsche Kinderbuchautorin und Übersetzerin. Sie wuchs in Ahlhorn, Oldenburg und Lingen als älteste von drei Schwestern auf. Nach dem Abitur studierte sie Deutsch und Französisch in Münster, Göttingen und Paris und absolvierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Frauke Nahrgang — (* 25. Juli 1951 in Stadtallendorf) ist eine deutsche Autorin von mehr als 150 Kinderbüchern. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Bibliographie 2.1 Kinder und Jugendliteratur …   Deutsch Wikipedia

  • Katja Reider — (* 1960 in Goslar) ist eine deutsche Kinder und Jugendbuchautorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bibliographie 2.1 Kinderbücher 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • No Jungs! - Zutritt nur für Hexen — ist eine Kinderbuchserie von Thomas Brezina, die seit 2001 im Egmont Schneider Verlag München erscheint. Diese Bücherserie ist vor allem für Mädchen ab 9 Jahren geschrieben und handelt von zwei Hexen namens Lissi und Tinka. Bisher sind in dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Annette Langen — (* 29. April 1967 in Leverkusen) ist eine deutsche Kinder und Jugendbuchautorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Künstlerisches Schaffen 3 Auszeichnungen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Bieniek — ( *26. Dezember 1956 in Dieburg; † 26. Januar 2005 in Düsseldorf) war ein deutscher Schriftsteller und Kinderbuchautor. Leben und Wirken Aufgewachsen ist Bieniek in Leverkusen. Mit 15 Jahren wurde er von der Schule verwiesen, durfte aber dennoch… …   Deutsch Wikipedia

  • Gündisch — Karin Gündisch bei einer Lesung in der Khnko Aper Kinder Nationalbibliothek in Eriwan, Armenien, 2007 Karin Gündisch (* 5. April 1948 in Cisnădie, Kreis Sibiu) ist eine siebenbürgisch sächsische Schriftstellerin im Bereich der Kinder und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”