Betlanovce
Betlanovce
Wappen Karte
Wappen von Betlanovce
Betlanovce (Slowakei)
Betlanovce
Betlanovce
Basisdaten
Kraj: Košický kraj
Okres: Spišská Nová Ves
Region: Spiš
Fläche: 10,124 km²
Einwohner: 669 (31. Dez. 2010)
Bevölkerungsdichte: 66,08 Einwohner je km²
Höhe: 546 m n.m.
Postleitzahl: 053 15
Telefonvorwahl: 0 53
Geographische Lage: 48° 59′ N, 20° 23′ O48.9820.39546Koordinaten: 48° 58′ 48″ N, 20° 23′ 24″ O
Kfz-Kennzeichen: SN
Gemeindekennziffer: 526398
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2010)
Bürgermeister: Beata Kopčáková
Adresse: Obecný úrad Betlanovce
23
053 15 Betlanovce
Webpräsenz: www.betlanovce.sk
Gemeindeinformation
auf portal.gov.sk
Statistikinformation
auf statistics.sk

Betlanovce (deutsch Bethelsdorf oder Bethlensdorf, ungarisch Betlenfalva - bis 1907 Betlenfalu) ist eine Gemeinde in der Ostslowakei.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Kirche im Ort

Betlanovce liegt im Hornád-Kessel (Hornádska kotlina) am Fluss Hornád bei den nördlichen Ausläufern des Slowakischen Paradieses, 13 km von Poprad entfernt.

Geschichte

Die erste schriftliche Erwähnung erfolgte 1260 als Betlema. Die Bevölkerung befasste sich mit Land- und Forstwirtschaft.

Die Kaufmannsfamilie Thurzo hat ihre Wurzeln im Ort.

Sehenswürdigkeiten

  • Renaissance-Kastell aus den Jahren 1564–68
  • ursprünglich gotische Kirche aus dem Jahr 1309, im 20. Jahrhundert umgebaut

Bevölkerung

Laut der Volkszählung von 2001 waren von 629 Einwohnern: 570 Slowaken (90,6 %), 55 Roma (8,7 %) und andere. 595 (94,6 %) der Einwohner gaben als Konfession römisch-katholisch an.

Weblinks

 Commons: Betlanovce – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betlanovce — (Village) Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Betlanovce — Geobox | Settlement name = Betlanovce other name = category = Village image caption = symbol = etymology = official name = motto = nickname = country = Slovakia country state = region = Košice district = Spišská Nová Ves commune = municipality =… …   Wikipedia

  • Relax Farma Mariánka — (Betlanovce,Словакия) Категория отеля: Адрес: Betlanovce 83, 05315 Betlanovce …   Каталог отелей

  • Szepes (county) — Infobox Former Subdivision native name = conventional long name = Szepes County common name = Szepes subdivision = County nation = the Kingdom of Hungary p1 = s1 = year start = 11th century event end = Treaty of Trianon year end = 1920 date end …   Wikipedia

  • Hrabusice — Hrabušice Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Igló — Spišská Nová Ves Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei/A-G — Übersicht A bis G Teil 1 A bis G Teil 2 H bis Ľ Teil 3 M bis R Teil 4 S bis Ž Übersicht A B C Č D Ď E F G A …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei Teil 1 — Übersicht A bis G Teil 1 A bis G Teil 2 H bis Ľ Teil 3 M bis R Teil 4 S bis Ž Übersicht A B C Č D Ď E F G A …   Deutsch Wikipedia

  • Rudnany — Rudňany Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Schigra — Žehra Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”