Betonung

In allen Formen der Kommunikation dient die Betonung dazu, auf wichtige Details hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu gewinnen. Die Akzentuierung ist ein Mittel dazu.

Musik und Sprache kennen zudem die regelmäßige Betonung als Versmaß und Takt.

Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Betonung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betonung — Betonung …   Deutsch Wörterbuch

  • Betonung — Betonung, 1) Gebrauch des Redeaccents, vermöge dessen man die Empfindung in ihren verschiedenen Abstufungen darstellt u. die wichtigste Vorstellung in einem Satze (ein Wort od. auch eine Sylbe) durch einen stärkern Druck der Stimme hervorhebt,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Betonung — Betonung, s. Akzent und Aussprache …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Betonung — Betonung, s. Accent …   Herders Conversations-Lexikon

  • Betonung — ↑Akzent, ↑Akzentuation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Betonung — Sprachmelodie; Aussprache; Tongebung; Intonation; Artikulation; Pointierung; Verdeutlichung; Emphasis; Hervorhebung * * * Be|to|nung [bə to:nʊŋ], die; , en: 1. das Betone …   Universal-Lexikon

  • Betonung — 1. Ton; (Sprachwiss.): Akzent, Akzentuierung, Intonation. 2. Akzent, Akzentuierung, Herausstellung, Hervorhebung, Nachdruck, Unterstreichung; (bildungsspr.): Pointierung. * * * Betonung,die:1.〈dasBetonen〉Akzentuation·Akzentuierung–2.〈diedenAkzentt… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Betonung — Be·to̲·nung die; , en; 1 die Stelle im Wort oder im Satz, die ↑betont (1) wird ≈ Akzent: In dem Wort ,,Verfassung liegt die Betonung auf der zweiten Silbe 2 nur Sg; das Betonen (1) <die Betonung eines Wortes, einer Silbe> || K :… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Betonung — die Betonung, en (Mittelstufe) Hervorhebung einer Silbe Synonyme: Akzent, Ton Beispiel: Die Betonung liegt auf der ersten Silbe …   Extremes Deutsch

  • Betonung — 2Ton »Klang, Laut, Hall; Akzent; Farbton; Umgangston«: Das Substantiv mhd. tōn, dōn »Melodie, Lied; Laut, Ton, Stimme«, ahd. tonus ist aus lat. tonus »das ‹An›spannen; die Spannung der Saiten; Ton, Laut, Klang« entlehnt, das seinerseits aus… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”