Betreuungsmanagement

Die Zeitschrift Betreuungsmanagement (BtMan) ist eine Fachzeitschrift für Berufsbetreuer mit wissenschaftlichen und praxisorientierten Beiträgen rund um das Betreuungsrecht, aber auch zu angrenzenden Rechtsgebieten, wie dem Medizinrecht oder dem Sozialrecht.

Sie erscheint seit 2005. Erscheinungsweise ist 4 x jährlich mit einem Seitenumfang von je 64 Seiten.

Herausgeber ist der C.F.Müller-Verlag, Heidelberg gemeinsam mit dem Verband freiberuflicher Betreuer (VfB), für deren Mitglieder sie zugleich als offizielles Vereinsorgan zählt.

Die Zeitschrift Betreuungsmanagement bietet den Professionellen in der Betreuung wichtige Unterstützung bei ihrer täglichen Arbeit. Die Themen richten sich direkt am Betreueralltag aus, die Zeitschrift beleuchtet die beruflichen Perspektiven und befasst sich auch mit angrenzenden Gebieten wie dem Case Management. Betreuungsmanagement informiert in tief gehenden Fachartikeln ebenso wie in kurzen Nachrichten, die aktuelle Entwicklungen schlaglichtartig beleuchten.

Schwerpunktthemen der bisherigen Ausgaben:

  • 1/2005: Betreuungswesen im Umbruch /Personenbezoges Budget/Strukturreform im Betreuungswesen
  • 2/2005: Haftung /Betreuungsplan / gesetzliche Vertretungsmacht für Angehörige
  • 3/2005: Ethik in der Betreuungsarbeit
  • 4/2005: Standards in der Betreuungsarbeit
  • 1/2006: Sozialrecht und Betreuung /Qualitätssicherung aus Sicht der Justiz
  • 2/2006: Betreuungsvorsorge
  • 3/2006: Wohnen
  • 4/2006: Zwangsmaßnahmen
  • 1/2007: Unternehmerische Kooperation
  • 2/2007: Behinderung
  • 3/2007: Das persönliche Budget
  • 4/2007: Verfahrensrecht
  • 1/2008: Demenz
  • 2/2008: Leistungen bei Krankheit

Siehe auch

BtPlus, BtPrax

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betreuungsmanagement (Fachzeitschrift) — Die Zeitschrift Betreuungsmanagement (BtMan) war eine Fachzeitschrift für Berufsbetreuer mit wissenschaftlichen und praxisorientierten Beiträgen rund um das Betreuungsrecht, aber auch zu angrenzenden Rechtsgebieten, wie dem Medizinrecht oder dem… …   Deutsch Wikipedia

  • BtMan — Die Zeitschrift Betreuungsmanagement (BtMan) ist eine Fachzeitschrift für Berufsbetreuer mit wissenschaftlichen und praxisorientierten Beiträgen rund um das Betreuungsrecht, aber auch zu angrenzenden Rechtsgebieten, wie dem Medizinrecht oder dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Abkürzungen/Gesetze und Recht — Eine Liste von Abkürzungen aus der Rechtssprache. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia

  • JVA Hünfeld — Haupteingang (Pforte) der JVA Hünfeld Die Justizvollzugsanstalt Hünfeld ist die erste teilprivatisierte Justizvollzugsanstalt in Deutschland. Sie befindet sich im osthessischen Hünfeld und bietet 502 Haftplätze. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Justizvollzugsanstalt Hünfeld — Haupteingang der JVA Hünfeld Die Justizvollzugsanstalt Hünfeld ist die erste teilprivatisierte Justizvollzugsanstalt in Deutschland. Sie befindet sich in Hünfeld im Landkreis Fulda in Hessen und bietet 502 Haftplätze. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Verband freiberuflicher Betreuer — Der Verband freiberuflicher Betreuer (VfB e.V.) ist die bundesweite berufsständische Vertretung für alle selbstständigen Berufsbetreuer. Der 1994 gegründete Verein hat seinen Sitz in Berlin. Er vertritt die Interessen der Berufsgruppe bei Politik …   Deutsch Wikipedia

  • Zeitschrift für professionelle Betreuungsarbeit — Die Zeitschrift für professionelle Betreuungsarbeit (BtPlus) ist eine Fachzeitschrift für Berufsbetreuer Sie erscheint seit 2005, zunächst viermal, später zweimal jährlich. Herausgeber ist der Bundesanzeiger Verlag, Köln, gemeinsam mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesverband freier Berufsbetreuer — Der Bundesverband freier Berufsbetreuer e.V. BVfB (vormals Verband freiberuflicher Betreuer VfB ) ist die bundesweite berufsständische Vertretung für alle selbstständigen Berufsbetreuer. Der 1994 gegründete Verein hat seinen Sitz in Berlin. Er… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”