Betrieb (Eisenbahn)

Im Eisenbahnwesen unterscheidet man die beiden Begriffe Betrieb und Verkehr.

Betrieb ist im Rahmen eines Eisenbahnunternehmens dasjenige Geschäftsfeld, das sich mit der Durchführung von Eisenbahnfahrten befasst. Hierzu gehört die Gestellung von Fahrzeugen und Fahrzeugpersonal, die Bereitstellung von Fahrplantrassen und die technische Abwicklung der Zugfahrten.

Eisenbahnrechtlich können zwei verschiedene Unternehmen oder Unternehmensarten am Betrieb beteiligt sein. Das Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) stellt Fahrplantrassen, Gleisanlagen und Sicherungswesen zur Verfügung, während das Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) die Zugfahrt selbst durchführt.

Betriebsleistung

In enger Verbindung zum Betrieb steht der Begriff der Betriebsleistung. Er beschreibt das Produkt aus der Anzahl der bewegten Betriebseinheiten - wie etwa Züge, Zugeinheiten, Wagen oder Sitzplätze - und der zurückgelegten Entfernung. Die Betriebsleistung stellt ein Maß für den Umfang eines Verkehrsangebots dar, wohingegen die Verkehrsleistung beschreibt, in welchem Umfang tatsächlich Personen- bzw. Gütertransport stattfindet. Der Quotient aus Verkehrs- und Betriebsleistung ist somit ein Maß für die Auslastung des Verkehrsträgers.

Wichtige Kenngrößen der Betriebsleistung sind beispielsweise Zugkilometer (ZKm), Fahrzeugkilometer (FzgKm) und (Sitz-)Platzkilometer.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betrieb (Begriffsklärung) — Betrieb steht für: Betrieb, die fremdbedarfsdeckenden Wirtschaftseinheiten eines jeden Wirtschaftssystems Betrieb (Eisenbahn), bei der Eisenbahn den Teil einer Geschäftseinheit, der für die Durchführung von Zugfahrten verantwortlich ist Betrieb… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahn — (fr. Chemin de fer, engl. Railroad, Railway), ist eine Kunststraße, auf der sich die Räder der Fuhrwerke auf glatten, eisernen Schienen bewegen, wodurch die Reibung auf ein Geringstes zurückgeführt u. es möglich wird, Lasten mit viel geringerer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eisenbahn — (engl. Railway, Railroad, franz. Chemin de fer), im weitesten Sinne jede Spurbahn mit eisernen Schienensträngen, auf denen in besonders dafür eingerichteten Fahrzeugen Personen und Güter etc. durch menschliche oder tierische Kraft, Dampf,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eisenbahn — (railway, railroad; chemin de fer, voie ferrée; ferrovia, strada ferrata). Inhalt: Einleitung. Begriffserläuterung auf geschichtlicher Grundlage. – A. Einteilung der E. – B. Bedeutung der E. für den Verkehr; Verminderung der Reisezeit;… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Eisenbahn — Eisenbahn, im weiteren Sinne jeder Schienenweg, nach dem üblichen Sprachgebrauch jedoch ohne weiteren Zusatz nur die für regelmäßige Beförderung großer Transportmengen mit Maschinenkraft eingerichtete Spurbahn, während »Pferdebahnen«… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Betrieb der Eisenbahnen — (railway working; exploitation des chemins de fer; esercizio delle ferrovie), im engeren Sinne die sichere und planmäßige Durchführung der Züge (Fahr , Stations und Zugförderungsdienst), einschließlich der Überwachung des ordnungsmäßigen… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Eisenbahn: Personenverkehr und Gütertransport —   Das neue Verkehrsmittel nutzte man von Anfang an nicht nur zum Transport von Waren und Gütern, sondern auch zur Beförderung von Personen. Dem Komfort der Reisenden wurde anfangs jedoch wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die Coupéwagen mit ihren… …   Universal-Lexikon

  • Eisenbahn: Eisenbahnbau im 19. Jahrhundert —   Eine industrielle Massenproduktion und eine Ausweitung des Handels wären ohne eine völlig neue Qualität und Dimension des Transport und Verkehrswesens, dessen Leistungsfähigkeit seit Jahrhunderten nahezu unverändert geblieben war, nicht möglich …   Universal-Lexikon

  • Eisenbahn-Bundesamt — EBA Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Bundesoberbehörde Aufsichtsbehörde(n) …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahn auf Ærø — Karte von Ærø Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”