Betriebskostenabrechnung
Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern.

Nebenkosten sind grundsätzliche jene Kosten, die neben einer Hauptlast entstehen. Sie können etwa einem anderen Nachweis unterliegen oder nicht bei weiterführenden Ansätzen berücksichtigt werden brauchen etc.

Der Begriff der Nebenkosten hat in den unterschiedlichen Bereichen und dort wiederum teils je nach der Sicht des Verwenders oder gesetzlicher Regelungen eine andere Bedeutung:

Inhaltsverzeichnis

Mietrecht

Hier werden vornehmlich nach der Betriebskostenverordnung die umlagefähigen Betriebskosten von den nicht umlagefähigen Bewirtschaftungskosten unterschieden.

Wertermittlung

In der Wertermittlung von Immobilien können wiederum nach der Wertermittlungsverordnung die Betriebskosten durchaus wieder den Bewirtschaftungskosten hinzugerechnet werden - Maßstab ist hier die Minderung des Ertrags. Diese Sicht gilt in Deutschland nur, wenn eine Wertermittlung den nach dem Baugesetzbuch geschützten Begriff des Verkehrswertes zum Gegenstand hat.

Baurecht

Da dieser Verkehrswert aber nur das fertige Gebäude zum Gegenstand hat, ist Grundlage der Kostenplanung in Deutschland die DIN 276, die in der Kostengruppe 7 die unterschiedlichen Baunebenkosten ausweist. Eine Ihrer Untergruppen sind die Architekten- und Ingenieurleistungen, die nach HOAI diese Nebenkosten bei der Honorarberechnung nicht berücksichtigen darf. Es entspricht der Vielschichtigkeit des Begriffes, wenn in einer Honorarberechnung wiederum Nebenkosten z. B. für Vervielfältigung und Reisen auftauchen.

Kostenrechnung

In der Kostenrechnung wird der Begriff Nebenkosten teilweise verwendet, um Kosten zu bezeichnen, die von den Herstellkosten unterschieden werden; verbreiteter ist aber die Bezeichnung "fixe Kosten"; siehe auch Deckungsbeitrag.

Bitte beachte den Hinweis zu Rechtsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betriebskosten (Immobilien) — Betriebskosten sind Kosten, die beim Eigentümer als Lasten des Grundstücks anfallen. Sie sind vom Eigentümer zu tragen. Das gilt grundsätzlich auch, wenn eine Immobilie vermietet worden ist. Allerdings wird meist im Mietvertrag vereinbart, dass… …   Deutsch Wikipedia

  • Heizkostenabrechnung — Die Heizkostenabrechnung ist Teil der Betriebskostenabrechnung eines vermieteten Gebäudes oder einer Eigentümergemeinschaft und umfasst die Kosten, die durch die Wärmelieferung und Warmwasserlieferung entstehen. In Deutschland ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Grundsteuerbescheid — Die Grundsteuer ist eine Steuer auf das Eigentum an Grundstücken und deren Bebauung (Substanzsteuer). Die Grundsteuer wird von den Gemeinden und Städten erhoben; sie gehört also zu den Gemeindesteuern. In Deutschland ist die Grundsteuer in Art.… …   Deutsch Wikipedia

  • Grundsteuermesszahl — Die Grundsteuer ist eine Steuer auf das Eigentum an Grundstücken und deren Bebauung (Substanzsteuer). Die Grundsteuer wird von den Gemeinden und Städten erhoben; sie gehört also zu den Gemeindesteuern. In Deutschland ist die Grundsteuer in Art.… …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserzähler — Unterputzwasserzähler Wasserzähler sind Messgeräte, die das Volumen der durchgeflossenen Wassermenge anzeigen. Manchmal werden sie unzutreffend als Wasseruhr bezeichnet. Meist werden Wasserzähler im geschäftlichen Verkehr, z. B. zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • BKA — Die Abkürzung BKA steht für: Bereichsknotenamt der Deutschen Bundespost Berliner Kabarett Anstalt Bundeskriminalamt (Deutschland) Bundeskanzleramt (Österreich) Bundesverband Kulturarbeit in der evangelischen Jugend Betriebskostenabrechnung, siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebskostenspiegel — Ein Betriebskostenspiegel ist eine Statistik über die Betriebskosten bei vermieteten Wohnungen in Deutschland (Mietnebenkosten). Inhaltsverzeichnis 1 Betriebskostenspiegel des Deutschen Mieterbunds 2 Weitere Betriebskostenspiegel 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Bka — Die Abkürzung BKA steht für: Bereichsknotenamt der Deutschen Bundespost Berliner Kabarett Anstalt Bundeskriminalamt (Deutschland) Bundeskanzleramt (Österreich) Bundesverband Kulturarbeit in der evangelischen Jugend Betriebskostenabrechnung, siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Grundsteuer (Deutschland) — Die Grundsteuer ist in Deutschland eine Steuer auf das Eigentum an Grundstücken und deren Bebauung (Substanzsteuer). Gesetzliche Grundlage der Grundsteuer ist das Grundsteuergesetz (GrStG). Auf den von der Finanzbehörde festgestellten… …   Deutsch Wikipedia

  • Hausgeld (Wohnungseigentum) — Als Hausgeld werden umgangssprachlich die monatlichen Vorschüsse bezeichnet, die Wohnungseigentümer aufgrund eines beschlossenen Wirtschaftsplanes an den Verwalter von Wohnungseigentumsanlagen zu zahlen haben. Häufig werden diese Beiträge auch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”