AFSOC
Wappen des Air Force Special Operations Command

Das Air Force Special Operations Command (AFSOC) ist eines von neun Hauptkommandos der United States Air Force (USAF) mit Hauptquartier in Hurlburt Field, Florida, USA. Es ist als Komponentenkommando dem U.S. Special Operations Command unterstellt. Kommandeur ist seit 27. November 2007 General Donald C. Wurster.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Air Force Special Operations Command existiert seit dem 22. Mai 1990 als eigenständiges Hauptkommando der USAF. Zuvor waren die Spezialeinheiten der Luftwaffe in der 23rd Air Force beim Military Airlift Command (MAC) zusammengefasst.

Auftrag

Auftrag des Air Force Special Operations Command ist die Durchführung von Spezialeinsätzen, deren Operationmethoden hauptsächlich in den Bereich der unkonventionellen Kriegsführung fallen. Dazu gehören Such- und Rettungsoperationen (SAR, Search and Rescue) und Such- und Rettungsoperationen unter Gefechtsbedingungen (CSAR, Combat Search and Rescue) hinter den feindlichen Linien und in Gebieten, in denen keine „offiziellen“ Militäraktionen stattfinden können oder dürfen, ebenso wie Spezial-Aufklärung, geheime Infiltration und Exfiltration, psychologische Kriegführung (z. B. durch Rundfunksendungen im Bereich des Gegners) und gezielte Luftangriffe.

Organisation

AFSOC unterstehen folgende aktive Verbände:

  • 1st Special Operations Wing
  • 27th Special Operations Wing
  • 352nd Special Operations Group
  • 353rd Special Operations Group
  • 720th Special Tactics Group
  • 18th Flight Test Squadron
  • Electronic Combat Support Flight
  • USAF Special Operations School
  • 23rd Air Force

weiter folgende Verbände der Air National Guard:

  • 193rd Special Operations Wing
  • 123rd Special Tactics Squadron
  • 125th Special Tactics Squadron
  • 209th Civil Engineer Squadron
  • 280th Combat Communications Squadron
  • 107th Weather Flight
  • 146th Weather Flight
  • 180th Weather Flight

und folgende Verbände der Air Force Reserve:

  • 919th Special Operations Wing

Seit Oktober 2003 unterstehen AFSOC sämtliche in den kontinentalen USA stationierte Combat Search and Rescue-Einheiten (CSAR), die zuvor vom Air Combat Command geführt worden waren.

Ende September 2006 gehörten dem AFSOC rund 9.300 Soldaten des aktiven Dienstes an, dazu kommen rund 1100 Zivilisten und zusätzlich 2800 Reservisten. Damit ist es das kleinste Hauptkommando der USAF.

24th Special Tactics Squadron (24th STS)

Eine Besonderheit bildet das 24th Special Tactics Squadron (24th STS), welches administrativ zum AFSOC gehört, aber operativ dem Joint Special Operations Command, dem Verbundkommando für Terrorismusbekämpfung, untersteht.

Ausrüstung

Zur Ausrüstung zählen verschiedene Varianten der C-130 (AC/HC/MC-130) sowie diverse Hubschrauber (UH-1, MH-53, HH-60) und V-22, allesamt mehr oder weniger stark modifiziert für den jeweiligen Einsatzzweck. Insgesamt stehen dem AFSOC rund 160 Luftfahrzeuge zur Verfügung.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AFSOC — Air Force Special Operations Command (Governmental » US Government) …   Abbreviations dictionary

  • Air Force Special Operations Command — Infobox Military Unit unit name= Air Force Special Operations Command caption= Air Force Special Operations Command emblem dates= May 22, 1990 country= United States allegiance= branch= United States Air Force type= Special Operations role= size …   Wikipedia

  • United States Special Operations Command — Infobox Military Unit unit name= United States Special Operations Command caption= United States Special Operations Command emblem dates= April 16, 1987 country= United States allegiance= branch= type= Special Operations role= Provide fully… …   Wikipedia

  • Air Force Special Operations Command — AFSOC …   Deutsch Wikipedia

  • Cannon Air Force Base — Part of Air Force Special Operations Command (AFSOC) …   Wikipedia

  • Lockheed MC-130 — MC 130 MC 130H Combat Talon II Role STOL special operations …   Wikipedia

  • Order of the Sword (United States) — Honor guard members carrying a sword for an Order of the Sword ceremony. The Order of the Sword is an honor awarded within the U.S. Air Force. It is defined in the Airman s Guide by Boone Nicolls as a special program where noncommisioned officers …   Wikipedia

  • 1st SOW — Emblem der 1st SOW Das 1st Special Operations Wing (1st SOW) ist neben dem 27th SOW eines der zwei aktiven Special Operations Wings (dt. „Spezialeinsatzgeschwader“) der US Air Force (USAF). Der Verband untersteht dem Air Force Special Operations… …   Deutsch Wikipedia

  • 18th Flight Test Squadron — Infobox Military Unit unit name= 18th Flight Test Squadron caption= dates= country= United States allegiance= branch=United States Air Force type= Special Operations role= size= command structure= U.S. Air Force Special Operations Command United… …   Wikipedia

  • 1st Special Operations Wing — Emblem der 1st SOW Das 1st Special Operations Wing (1st SOW) ist neben dem 27th SOW eines der zwei aktiven Special Operations Wings (dt. „Spezialeinsatzgeschwader“) der US Air Force (USAF). Der Verband untersteht dem Air Force Special Operations… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”