Bettiga

Andrea Bettiga (* 19. März 1960 in Glarus) ist ein Schweizer Politiker (FDP). Er wurde am 20. April 2008 in den Regierungsrat des Kantons Glarus gewählt. Zuvor war er seit 2007 Mitglied des Glarner Landrates.

Andrea Bettiga ist Doktor der Veterinärmedizin. Von 1984 bis 1988 arbeitete er als Tierarzt, danach für verschiedene Pharmaunternehmen. Andrea Bettiga ist verheiratet, hat drei Kinder und ist Bürger von Trin.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrea Bettiga — (* 19. März 1960 in Glarus, heimatberechtigt in Trin) ist ein Schweizer Politiker (FDP). Bettiga ist Doktor der Veterinärmedizin. Von 1984 bis 1988 arbeitete er als Tierarzt, danach für verschiedene Pharmaunternehmen. Er wurde am 20. April 2008… …   Deutsch Wikipedia

  • April 2008 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert     ◄ | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er       ◄ | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |… …   Deutsch Wikipedia

  • CH-GL — Kanton Glarus Basisdaten Hauptort: Glarus Fläche: 685 km² (Rang 17) Einwohner: 38 034 (2007) …   Deutsch Wikipedia

  • Glarnerland — Kanton Glarus Basisdaten Hauptort: Glarus Fläche: 685 km² (Rang 17) Einwohner: 38 034 (2007) …   Deutsch Wikipedia

  • Kanton Glarus — Wappen Basisdaten Staat: Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bes–Bez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Central Europe Rally — The Central Europe Rally is a rally raid endurance race held in Romania and Hungary. [http://www.centraleuroperally.com/2008/CER/presentation/us/r3 5 le parcours.html Central Europe Rally 2008: 2008 Edition > The Route ] ] It was first held in… …   Wikipedia

  • Central Europe Rally — Die Mitteleuropa Rallye war eine Marathonrallye. Sie wurde 2008 als Ersatzveranstaltung der Rallye Dakar 2008, die aufgrund von Terrorismusgefahr abgesagt wurde, in Mitteleuropa ausgetragen wurde.[1] Die Rallye startete am 20. April 2008 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Durif — ist eine rote Rebsorte, die aus Frankreich stammt. Der Landarzt François Durif selektionierte und vermehrte um das Jahr 1880 vermeintlich Sämlinge der Sorte Peloursin, die gemäß seinen Beobachtungen sehr widerstandsfähig gegen den Falschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der amtierenden Mitglieder der Schweizer Kantonsregierungen — Diese Liste zeigt die amtierenden Mitglieder aller Kantonsregierungen der Schweiz (Stand: 6. September 2011). Inhaltsverzeichnis 1 Parteiabkürzungen 2 Kantonsregierungen 3 Parteizugehörigkeit 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”