Betziesdorf
Betziesdorf
Stadt Kirchhain
Koordinaten: 50° 52′ N, 8° 51′ O50.8602777777788.8455555555556200Koordinaten: 50° 51′ 37″ N, 8° 50′ 44″ O
Höhe: 200–225 m ü. NHN
Fläche: 8,48 km²
Postleitzahl: 35274
Vorwahl: 06427
Kirche in Betziesdorf

Betziesdorf ist ein Stadtteil von Kirchhain, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen. Die nächsten Orte sind Sindersfeld, Anzefahr und Cölbe-Bürgeln. Betziesdorf liegt in der Nähe der Bundesstraße 62. Durch die Gemarkung des Orts fließt die Ohm.

In der Gemarkung des heutigen Orts liegen Funde von karolingischer Keramik, um 700, vor. Am 13. Dezember 1254 wurde der Ort als Bezchindorph erstmals eindeutig urkundlich erwähnt, als das Kloster Haina hier Besitzungen erwarb. Das Marienstift Wetzlar und der Deutsche Orden waren im Ort begütert. Im Jahr 1366 wurde Betziesdorf das erste Mal als Sitz einer Pfarrei erwähnt.

Der Ort unterhält seit 1966 eine Partnerschaft mit Plomelin, Bretagne, Frankreich.

Im Ort steht eine spätbarocke Pfarrkirche, die 1789 erbaut wurde. Der Vorgängerbau der Kirche wurde 1216 geweiht und 1516 umgebaut. Die Kirche ist von einer polygonalen Mauer umgeben, die im 15./16. Jahrhundert zu einer Wehranlage ausgebaut worden war. Das 1516 erbaute Portal der alten Kirche wurde in die Wehrmauer versetzt.[1]

Nahe von Betziesdorf liegt die Hunburg.

Söhne und Töchter des Ortes

  • Katharina Lips, aus Betziesdorf 1672 in einem Hexenprozess als angebliche Hexe hingerichtet

Einzelnachweise

  1. Michael Losse: Die Lahn Bürgen und Schlösser, S. 64

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Kulturdenkmäler in Betziesdorf — Die folgende Liste enthält die in der Denkmalliste ausgewiesenen Kulturdenkmäler auf dem Gebiet des Ortsteils Betziesdorf der Stadt Kirchhain, Landkreis Marburg Biedenkopf, Hessen. Hinweis: Die Reihenfolge der Denkmäler in dieser Li …   Deutsch Wikipedia

  • Hunburg (Betziesdorf) — p1 Burg Hunburg Entstehungszeit: 1100 bis 1200 (vor 1280) Burgentyp: Niederungsburg Erhaltungszustand: Erdhügelrest Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchhain — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hunburg — Hünenburg, Hunne(n)burg, Hunburg, Hunnenring, Hünenschanze oder Hunnenschanze sind volkstümliche Bezeichnungen für vor und frühgeschichtliche Befestigungen, zumeist Wallburgen. Die Bezeichnung ist jedoch kein Verweis auf die Hunnen. Als im späten …   Deutsch Wikipedia

  • Hunneburg — Hünenburg, Hunne(n)burg, Hunburg, Hunnenring, Hünenschanze oder Hunnenschanze sind volkstümliche Bezeichnungen für vor und frühgeschichtliche Befestigungen, zumeist Wallburgen. Die Bezeichnung ist jedoch kein Verweis auf die Hunnen. Als im späten …   Deutsch Wikipedia

  • Hunnenburg — Hünenburg, Hunne(n)burg, Hunburg, Hunnenring, Hünenschanze oder Hunnenschanze sind volkstümliche Bezeichnungen für vor und frühgeschichtliche Befestigungen, zumeist Wallburgen. Die Bezeichnung ist jedoch kein Verweis auf die Hunnen. Als im späten …   Deutsch Wikipedia

  • Hunnenring — Hünenburg, Hunne(n)burg, Hunburg, Hunnenring, Hünenschanze oder Hunnenschanze sind volkstümliche Bezeichnungen für vor und frühgeschichtliche Befestigungen, zumeist Wallburgen. Die Bezeichnung ist jedoch kein Verweis auf die Hunnen. Als im späten …   Deutsch Wikipedia

  • Hunnenschanze — Hünenburg, Hunne(n)burg, Hunburg, Hunnenring, Hünenschanze oder Hunnenschanze sind volkstümliche Bezeichnungen für vor und frühgeschichtliche Befestigungen, zumeist Wallburgen. Die Bezeichnung ist jedoch kein Verweis auf die Hunnen. Als im späten …   Deutsch Wikipedia

  • Hünenschanze — Hünenburg, Hunne(n)burg, Hunburg, Hunnenring, Hünenschanze oder Hunnenschanze sind volkstümliche Bezeichnungen für vor und frühgeschichtliche Befestigungen, zumeist Wallburgen. Die Bezeichnung ist jedoch kein Verweis auf die Hunnen. Als im späten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Burgen und Schlösser in Hessen — Auf dem Gebiet des deutschen Bundeslandes Hessen befindet sich eine Vielzahl von Schlössern und Burgen, viele von ihnen allerdings im Stande von mehr oder weniger gut erhaltenen Ruinen. Dazu zählen auch Rittergüter und Herrenhäuser. Diese zum… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”