Beulsteife

Die Beulsteife ist ein Begriff aus der Stabilitätstheorie der Baustatik. Sie versteift beulgefährdete Träger und stellt so ein Teil der Tragfähigkeit wieder her, die durch das Beulen verloren geht. Typische Beispiele sind Stege hoher Träger im Stahl-Brückenbau und die Aussteifung zylindrischer Bleche durch Stringer im Flugzeugbau.

Arten von Beulsteifen

Es gibt zwei Arten von Beulsteifen: Längssteifen und Quersteifen. Die Quersteife erhöht die Tragfähigkeit nur bei sehr dichtem Abstand und wird eher selten eingesetzt. Die Längssteife geht entlang des Trägers und erhöht deutlich die Tragfähigkeit. Die Längssteifen haben offene oder geschlossene Querschnitte. Für offene Querschnitte ist ein Biegedrillknicknachweis zu führen, indem ein Breite zu Höhe Verhältnis eingehalten wird. Längssteifen mit offenen Querschnitten sparen mehr Stahl, während geschlossene Querschnitte schneller eingebaut werden können.

Nach dem Eurocode 1993-1-5 wird der Nachweis wie folgt geführt: Die Längssteife unterteilt das Beulfeld in Einzelfelder. Für die Breite der Einzelfelder errechnet man die wirksame Breite. In der Mitte der Felder fehlt also ein Stück. An jeder Steife grenzen zwei wirksame Breiten und an dem Flansch jeweils eine. Dann wird ein Abminderungsfaktor aus dem gesamten Beulfeld errechnet. Mit diesen werden die wirksamen Breiten an den Längssteifen ein zweites Mal abgemindert und die wirksamen Breiten an den Flanschen werden nicht abgemindert. Dies ergibt dann den wirksamen Querschnitt. In der DIN 18800-3 werden nur Einzelfeldbeulen behandelt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beulen — Unter Beulen versteht man in der Technischen Mechanik: das Ausweichen von Platten, deren Belastung (im Wesentlichen) einen Scheibenspannungszustand darstellt, aus ihrer Ebene; das Ausweichen von Schalen, deren Belastung (im Wesentlichen) einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hütter H 30 — Vorlage:Infobox Flugzeug/Wartung/Parameter Bild fehlt Hütter H 30 Typ: Segelflugzeug …   Deutsch Wikipedia

  • Flugzeug — Aeroplan (österr.); Kiste (umgangssprachlich); Flieger (umgangssprachlich); Kabine (umgangssprachlich); Flugmaschine; Luftfahrzeug; Maschine (umgangssprachlich) * * * Flug|zeug [ flu:kts̮ɔy̮k] …   Universal-Lexikon

  • Schalenbauweise — Scha|len|bau|wei|se 〈f. 19; unz.〉 Bauweise, bei der vorgefertigte Betonplatten als tragende Bauteile eingesetzt werden * * * Scha|len|bau|wei|se, die: 1. Bauweise, bei der ↑ Schalen (6) verwendet werden. 2. (im Fahrzeugbau) Bauweise, bei der die… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”