Beurskens

Carla Beurskens (eigentlich Carolina Alwina Hubertina Beurskens; * 15. Februar 1952 in Tegelen) ist eine ehemalige niederländische Langstreckenläuferin.

Auf der Bahn stellte sie drei niederländische Rekorde im 5000- (zuletzt 27. Juni 1985 in Oslo mit 15:46,20) und drei im 10.000-Meter-Lauf auf (zuletzt 32:28,28 am 27. Juli 1985 in Oslo).[1] Sechsmal wurde sie niederländische Meisterin im Crosslauf.[2]

Ihre eigentliche Stärke lag jedoch im Straßenlauf, und so stellte sie hier drei Landesrekorde über 10 km (zuletzt 1987 mit 32:34), zwei über 15 km (zuletzt 1986 mit 48:36, immer noch gültig), drei im Halbmarathon (zuletzt 1990 mit 1:10:04, immer noch gültig), einen aktuell gültigen mit 1:27:10 bei den 25 km von Berlin 1989 und viermal im Marathon auf.[3] Ihre Bestzeit von 2:26:34, erzielt als Zweite des Tokyo International Women's Marathon 1987, wurde erst 2003 von Lornah Kiplagat beim New-York-City-Marathon übertroffen.

1981 gewann sie ihren ersten Marathon bei der niederländischen Meisterschaft in Kijkduin. 1984 und 1990 siegte sie beim Rotterdam-Marathon und wurde 1994 und 1995 Dritte, 1985 gewann sie den Frankfurt-Marathon und 1987 den Nagoya-Marathon. Außerdem siegte sie 1985 beim Greifenseelauf und 1990 beim Grand Prix von Bern.

Achtmal gewann sie von 1985 bis 1994 den Honolulu-Marathon. Außer Grete Waitz mit ihren neun Siegen beim New-York-City-Marathon hat keine andere Läuferin bei einem der großen Stadtmarathons derart dominiert.

Ebenfalls weit vorne landete sie beim Ōsaka-Marathon (zweiter Platz 1982 und 1985), beim Paris-Marathon (Zweite 1984), beim Chicago-Marathon (Vierte 1985 und Zweite 1989), beim Boston-Marathon (Zweite 1986), beim Berlin-Marathon (Dritte 1990) und beim Amsterdam-Marathon (Zweite 1993).

1997 gewann sie beim Enschede-Marathon mit 45 Jahren in 2:37:20 ihren letzten Marathon.

Weblinks

Fußnoten

  1. NED Record Progressions – Track auf arrs.net
  2. National Crosscountry Champions for The Netherlands auf arrs.net
  3. NED Record Progressions – Road auf arrs.net

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carla Beurskens — Carolina ( Carla ) Alwina Hubertina Beurskens (born February 10, 1952 in Tegelen, Limburg) was one of Holland s most prominent female long distance runners from the second half of the seventies until far into the nineties of last century,… …   Wikipedia

  • Carla Beurskens — (eigentlich Carolina Alwina Hubertina Beurskens; * 15. Februar 1952 in Tegelen) ist eine ehemalige niederländische Langstreckenläuferin. Auf der Bahn stellte sie drei niederländische Rekorde im 5000 (zuletzt 27. Juni 1985 in Oslo mit 15:46,20)… …   Deutsch Wikipedia

  • Honolulu-Marathon — Der Honolulu Marathon ist einer der größten Marathons der Welt. Er findet seit 1973 im Dezember in Honolulu (Hawaii) statt. Der Start ist auf dem Ala Moana Boulevard. Zuerst läuft man eine Schleife durch die Downtown Honolulus, bevor es nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Synkinesis — is the result from miswiring of nerves after trauma. This result is manifested through involuntary muscular movements accompanying voluntary movements. For example, voluntary smiling will induce an involuntary contraction of the eye muscles… …   Wikipedia

  • City-Pier-City Loop — Der City–Pier–City Loop (offizielle Bezeichnung Fortis City–Pier–City Loop nach dem Hauptsponsor Fortis) ist ein Straßenlauf in Den Haag, der zu den bedeutendsten Halbmarathons weltweit gehört. Er findet seit 1975 im März oder April statt. Zum… …   Deutsch Wikipedia

  • City–Pier–City Loop — Der City–Pier–City Loop (offizielle Bezeichnung Fortis City–Pier–City Loop nach dem Hauptsponsor Fortis) ist ein Straßenlauf in Den Haag, der zu den bedeutendsten Halbmarathons weltweit gehört. Er findet seit 1975 im März oder April statt. Zum… …   Deutsch Wikipedia

  • CPC Loop Den Haag — Patrick Makau winning in the Hague in 2008 Date Mid March Location the Hague, Netherlands …   Wikipedia

  • 20 van Alphen — Die 20 van Alphen sind ein 20 Kilometer Straßenlauf in Alphen aan den Rijn. Ursprünglich auf eine einmalige Austragung 1953 zurückgehend, findet das Rennen seit 1975 jährlich im März statt. Die Strecke ist ein flacher Rundkurs durch das… …   Deutsch Wikipedia

  • CPC Loop Den Haag — Der CPC Loop Den Haag (abgekürzt für City – Pier – City Loop) ist ein Straßenlauf in Den Haag, der zu den bedeutendsten Halbmarathons weltweit gehört. Er findet seit 1975 im März oder April statt. Zum Programm gehören auch ein 5 km und ein 10 km… …   Deutsch Wikipedia

  • Marja Wokke — (born 21 March 1957 in Bergen, North Holland) was Holland s leading marathon runner in the 1970s, before her role was taken over by Carla Beurskens. Wokke won the inaugural Rotterdam Marathon on 23 May 1981, clocking 2:43:23. In 1980 she was… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”