Beutelwurst

Eine Beutelwurst ist eine Rotwurst, die mehr Fettstücke und Mehl als eine normale Rotwurst enthält.

Beutelwurst mit Speck, ohne Fleisch

Der Name „Beutelwurst“ kommt daher, dass diese nicht in einen Naturdarm oder eine Dose kommt, sondern in einen Leinen- oder Papierbeutel. Dieser Beutel wird dann für einige Wochen gepresst und dadurch erhält die Beutelwurst eine feste, leicht trockene Konsistenz.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beutelwurst — Beutelwurst, Art Wurst, welche in Beutel, statt in Thierdärme, gefüllt ist …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beutelwurst, die — Die Beutelwurst, plur. die würste, eine Art Würste, welche in leinene Beutel gestopft wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Westfälische Beutelwurst — ist eine Kochwurst mit Cerealien. Die Hauptzutaten sind Speck, Schweineblut und Roggenschrot. Zur Vorbereitung lässt man den Schrot in Wurstbrühe ausquellen. Anschließend zerkleinert man ihn mit dem Blut im Kutter zu einer glatten Masse. Darunter …   Deutsch Wikipedia

  • Black Pudding — geräucherte frische Blutwurst mit Fleisch, rechts getrocknete Blutwurst mit Speck aus Hessen Stillleben mit Wurst (Italien, 17. Jh.) …   Deutsch Wikipedia

  • Blunze — geräucherte frische Blutwurst mit Fleisch, rechts getrocknete Blutwurst mit Speck aus Hessen Stillleben mit Wurst (Italien, 17. Jh.) …   Deutsch Wikipedia

  • Blunzen — geräucherte frische Blutwurst mit Fleisch, rechts getrocknete Blutwurst mit Speck aus Hessen Stillleben mit Wurst (Italien, 17. Jh.) …   Deutsch Wikipedia

  • Blunzn — geräucherte frische Blutwurst mit Fleisch, rechts getrocknete Blutwurst mit Speck aus Hessen Stillleben mit Wurst (Italien, 17. Jh.) …   Deutsch Wikipedia

  • Kochwurst — Geräucherte Blutwurst im Naturdarm, geräucherte hessische Leberwurst im Naturdarm Als Kochwurst werden Wurstsorten zusammenfassend bezeichnet, deren Zutaten überwiegend vor der Verarbeitung zur Wurstmasse gegart wurden. Die Bindung zwischen den… …   Deutsch Wikipedia

  • Möppkenbrot — frisch aufgeschnitten (oben) und mit Zwiebeln gebraten (unten). Möppkenbrot (auch Möpkenbrot, plattdt. Möpkenbraut, in der Fachsprache Westfälische Beutelwurst) ist eine westfälische Blutwurst, die mit Roggenschrot angedickt wird und zu gleichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Rotwurst — geräucherte frische Blutwurst mit Fleisch, rechts getrocknete Blutwurst mit Speck aus Hessen Stillleben mit Wurst (Italien, 17. Jh.) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”