Beuvron (Loire)
Beuvron
Gewässerkennzahl FRK4--022-
Lage Frankreich, Region Centre
Flusssystem Loire
Abfluss über Loire → Atlantischer Ozean
Quelle im Gemeindegebiet von Coullons
47° 34′ 57″ N, 2° 29′ 4″ O47.58252.4844444444444180
Quellhöhe 180 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung westlich von Candé-sur-Beuvron in die Loire
47.4933333333331.241388888888963

47° 29′ 36″ N, 1° 14′ 29″ O47.4933333333331.241388888888963
Mündungshöhe 63 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 117 m
Länge 115 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Rechte Nebenflüsse Tharonne, Cosson
Linke Nebenflüsse Surget, Néant, Bonne Heure, Conon, BièvreVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Beuvron ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Centre verläuft. Er entspringt im Gemeindegebiet von Coullons, in 180 Metern Seehöhe, entwässert zuerst nach Norden, dreht dann Richtung Südwest und mündet nach 115 [1] Kilometern westlich von Candé-sur-Beuvron als linker Nebenfluss in die Loire. Auf seinem Weg durchquert er die Landschaft der Sologne und berührt die Départements Loiret, Cher und Loir-et-Cher.

Bei Lamotte-Beuvron erreicht der Fluss den ehemaligen Schifffahrtskanal Canal de la Sauldre.

Orte am Fluss

  • Cerdon
  • Lamotte-Beuvron
  • Neung-sur Beuvron
  • Bracieux
  • Tour-en-Sologne
  • Celettes
  • Les Montils
  • Candé-sur-Beuvron

Anmerkungen

  1. Die Flusslänge beruht auf den Angaben der diesbezüglichen Internetseite sandre.eaufrance.fr/, abgerufen am 29. November 2008, gerundet auf volle Kilometer.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beuvron (Loire) — Infobox River | river name = Beuvron caption = origin = Sologne mouth = Loire coord|47|29|35|N|1|14|29|E|name=Loire Beuvron|display=inline,title basin countries = France length = 115 km elevation = 160 m discharge = watershed = 1,440 km²The… …   Wikipedia

  • Beuvron — bezeichnet: eine französische Gemeinde im Département Nièvre, siehe Beuvron (Nièvre) mehrere Flüsse in Frankreich: Nebenfluss der Loire, siehe Beuvron (Loire) Nebenfluss der Sélune, siehe Beuvron (Sélune) Nebenfluss der Yonne, siehe Beuvron… …   Deutsch Wikipedia

  • Beuvron — may refer to several places in France:*Rivers: **Beuvron (Loire), tributary to the Loire **Beuvron (Yonne), tributary to the Yonne *Communes: **Beuvron, Nièvre, in the Nièvre département …   Wikipedia

  • Loire (Fluss) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Loire Lauf der Loire Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Beuvron (Rivière) — Pour les articles homonymes, voir Beuvron (homonymie). le Beuvron Caractéristiques …   Wikipédia en Français

  • Beuvron (riviere) — Beuvron (rivière) Pour les articles homonymes, voir Beuvron (homonymie). le Beuvron Caractéristiques …   Wikipédia en Français

  • Beuvron (Homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Beuvron désigne : Toponymie Communes Beuvron, commune française, située dans le département de la Nièvre (région Bourgogne) Beuvron en Auge, commune… …   Wikipédia en Français

  • Beuvron en Auge — Administration Pays France Région Basse Normandie Département Calvados …   Wikipédia en Français

  • Loire — Lauf der Loire Daten Gewässerk …   Deutsch Wikipedia

  • Loire [1] — Loire (spr. lūār , lat. Liger), der bedeutendste Fluß Frankreichs, entspringt in den Cevennen, 1375 m ü. M., an den Abhängen des Gerbier de Jonc, im Depart. Ardèche, fließt die Hälfte seines Laufes in nördlicher und nordwestlicher Hauptrichtung,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”