Bever (Weser)
Bever
Die Bever in Beverungen

Die Bever in BeverungenVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Daten
Gewässerkennzahl DE: 4512
Lage Kreis Höxter, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Flusssystem Weser
Abfluss über Weser → Nordsee
Quelle Von Jordan und Eselsbach nahe Borgholz bei der TückemühleVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Quellhöhe ca. 181 m ü. NN[1]
Mündung Bei Beverungen in die Weser
51.6569444444449.377222222222292

51° 39′ 25″ N, 9° 22′ 38″ O51.6569444444449.377222222222292
Mündungshöhe ca. 92 m ü. NN[1]
Höhenunterschied ca. 89 m
Länge 10,5 km[2]
Einzugsgebiet 76,843 km²[2]

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Rechte Nebenflüsse Lebersiek und Bach des „Tiefen Tal“
Linke Nebenflüsse Bäche des „Urental“ und „Hasselntal“

Die Bever ist ein 10,5 km langer, linksseitiger bzw. südwestlicher Nebenfluss der Weser im Kreis Höxter, Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Sie ist zu unterscheiden vom Beverbach, einem östlichen Zufluss der Weser. Diese mündet weiter nördlich bei Bevern in Niedersachsen in die Weser.

Verlauf

Der Bach Bever entsteht am Nordostrand der Warburger Börde durch den 1,3 km ost-südöstlich von Borgholz bei der Tückemühle gelegenen Zusammenfluss des von Borgholz kommenden Jordans und des von Natzungen bzw. Südwesten heran fließenden Eselsbachs.

Von dieser „Bachhochzeit“ verläuft die Bever entlang eines Abschnitts der B 241 in überwiegend nordöstlicher Richtung durch südliche Teile des Weserberglands. Das Wasser des von Südosten kommenden Bachs Lebersiek aufnehmend fließt sie nach Dalhausen (südwestlicher Stadtteil von Beverungen), um am südlichen Stadtrand von Beverungen nach Kreuzen der B 83 in die von Süden kommende Weser zu münden. Ihrer Einmündung liegen die südniedersächsische Gemeinde Lauenförde und das Mittelgebirge Solling gegenüber.

Geschichte

Am 1. Dezember 2006 kam es nach einem Gülleunfall zu einer Verseuchung des Gewässers. Durch einen faustgroßen Riss im Fermenter der Biogasanlage in Borgentreich-Natzungen gelangten große Mengen Gärsubstrat in den Eselsbach und damit in die Bever, wodurch es zu einem massiven Fischsterben kam. Forellen, Aale, Äschen, Krebse und andere Wassertiere verendeten, wovon auch die angrenzenden Fischteichanlagen betroffen waren.

Einzelnachweise

  1. a b Topografische Karte 1:25.000
  2. a b Topographisches Informationsmanagement, Bezirksregierung Köln, Abteilung GEObasis NRW

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bever — ist der Name folgender Gewässer: Bever (Ems), Nebenfluss der Ems Bever (Weser), Nebenfluss der Weser Bever (Wupper), Nebenfluss der Wupper Bevertalsperre, Talsperre bei Hückeswagen in Nordrhein Westfalen Bever (Oste), Zufluss der Oste in… …   Deutsch Wikipedia

  • Weser (Fluss) — Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehlt Weser Die junge Weser zwischen Hilwartshausen und Gimte (Blick vom Roten Stein) …   Deutsch Wikipedia

  • Weser — Verlauf der Weser (mit Quellflüssen) Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Bever — may refer to:*Bever, Belgium, a municipality located in the Belgian province of Flemish Brabant *Bever, Switzerland, a municipality in the district of Maloja of the Canton of Grisons, Switzerland *Bever, a tributary to the river Ems *Bever, a… …   Wikipedia

  • Weser — (lat. Bisurgis, Visurgis, althochd. Wisera, Wisura), einer der Hauptflüsse Deutschlands, entsteht durch die Vereinigung der Werra (s. d.) mit der Fulda (s. d.) bei Münden. Auf ihrem weitern Laufe, der eine vorherrschend nördliche und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bever — Bever, Flüsse: 1) im Herzogthum Braunschweig, Quelle bei Schorborn; 2) im Regierungsbezirk Minden, Quelle bei Heinholz, beide münden in die Weser; 3) in der hannöverschen Provinz Osnabrück, Quelle bei Averfehrden, mündet in die Ems …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Portal:Elbe-Weser Triangle — Portals → Geography → Germany → Lower Saxony → Elbe Weser Triangle   Shortcut: P:EWT A warm welcome to the Elbe Weser Triangle portal, the home of Wikipedia information on this important coastal region of Germany. The portal gives a brief… …   Wikipedia

  • Beverbach (Weser) — BeverbachVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Landkreis Holzminden, Niedersachsen Flusssystem WeserVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch Abfluss über …   Deutsch Wikipedia

  • Flüsse in Deutschland — Die Liste der Flüsse in Deutschland enthält eine Auswahl der Fließgewässer in Deutschland – sortiert nach Länge und Wasserreichtum. Alle nachfolgend aufgelisteten Fließgewässer – Bäche, Flüsse und Ströme – durchfließen Deutschland ganz oder nur… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flüsse in Deutschland — Die Liste der Flüsse in Deutschland enthält eine Auswahl der Fließgewässer in Deutschland – sortiert nach Länge und Wasserreichtum. Alle nachfolgend aufgelisteten Fließgewässer – Bäche, Flüsse und Ströme – durchfließen Deutschland ganz oder nur… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”