AGM-112

Unter der Bezeichnung AGM-112 entwickelte Rockwell, für die US Air Force, das MGWS (Modular Guided Weapon System). Ergebnis der Entwicklung war die gelenkte Gleitbombe GBU-15, die ihrerseits zur Familie der electro-optically guided glide bombs (EOGB) zählte. Die Bezeichnung AGM-112 ergab sich, weil ursprünglich ein Raketenantrieb für das MGWS vorgesehen war. [1]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. AGM-113, Entwicklungsgeschichte und Nachfolgeprojekte (engl. eingesehen am 8. Aug. 2009)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AGM-84 Harpoon — Die AGM 84 Harpoon ist ein Seezielflugkörper, der seit 1976 von dem US amerikanischen Hersteller Boeing in diversen Varianten produziert wird. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • AGM-28 Hound Dog — Présentation Fonction Missile de croisière Constructeur North American Aviation …   Wikipédia en Français

  • AGM-65 Maverick — Type Air to surface guided missile Place of origin …   Wikipedia

  • AGM-12 Bullpup — AGM 12C Bullpup (rechts), AGM 12B (links) Allgemeine Angaben Typ …   Deutsch Wikipedia

  • AGM-129 — ACM AGM 129 ACM Mission Missile de croisière …   Wikipédia en Français

  • AGM-129 ACM — Présentation Fonction Missile de croisière Constructeur Raytheon Missile Systems Déploiement …   Wikipédia en Français

  • AGM-86 ALCM — Présentation Fonction Missile de croisière conventionnel ou nucléaire Constructeur Boeing Integrated Defense Systems Coût à l unité …   Wikipédia en Français

  • AGM-88 — HARM Pour les articles homonymes, voir HARM. AGM 88 HARM …   Wikipédia en Français

  • AGM-119 Penguin — Allgemeine Angaben Typ …   Deutsch Wikipedia

  • AGM-123 Skipper II — Allgemeine Angaben Typ …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”