Bevern (Bremervörde)

Bevern ist ein südlich des eigentlichen Stadtgebietes liegender Ortsteil der Stadt Bremervörde in Niedersachsen. Das Dorf hat 1269 Einwohner (Stand: 31. März 2005)

Geschichte

Es wurde 986 das erste Mal in einer Urkunde von König Otto III. (HRR) erwähnt und feierte 1986 die Tausendjahrfeier. Der Name Bevern stammt von dem alten Namen für Biber Bivern ab, da früher in dem durch Bevern fließenden Fluss Bever, der in die Oste mündet, Biber lebten.

Bevern ist Sitz der Heilig-Kreuz-Kirchengemeinde, zu der auch die Ortschaften Plönjeshausen und Mintenburg gehören. Mittelpunkt des Ortes bildet die Heilig-Kreuz-Kirche, die über 100 Jahre alt ist.

In Bevern befindet sich eine alte historische Ziegelei, die mindestens seit dem Jahr 1535 existiert, da in alten Aufzeichnungen 1535 erstmalig ein Ziegelmeister in Bevern erwähnt wird. Heutzutage wird die Ziegelei nur noch für Besucherzwecke genutzt.

Bekannt ist Bevern auch durch die Discothek "ta töff".

Verkehr

Durch den Ort führt die Bundesstraße 71.

Vereine

In Bevern gibt es neben anderen Vereinen einen Turn- und Sportverein (TSV Bevern) und einen Angelsportverein (AV Bevern). Der TSV blickte auf eine lange Geschichte zurück. Der Verein wurde 1921 gegründet und seit dem besteht auch die Kernsportart des Verein, der Fußball. In der jüngster Vergangenheit kann die Fußballabteilung auf erfolgreiche Jahre zurückblicken. So ist die 1. Herrenmannschaft seit 2001 4 mal aufgestiegen und spielt ab der Saison 2007/2008 in der Bezirksoberliga Lüneburg. Nach dem Abstieg im Sommer 2008 gehört die erste Mannschaft nun der Bezirksliga an.

53.4419444444449.1755555555555

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bevern (Begriffsklärung) — Bevern ist der Ortsname der Gemeinde Bevern im Landkreis Holzminden in Niedersachsen, siehe Bevern und das gleichnamige Schloss Bevern der Gemeinde Bevern im Kreis Pinneberg in Schleswig Holstein, siehe Bevern (Holstein) einer Ortschaft der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bevern — ist der Name folgender Orte: Bevern (Landkreis Holzminden), Gemeinde im Landkreis Holzminden, Niedersachsen Bevern (Holstein), Gemeinde im Kreis Pinneberg, Schleswig Holstein Bevern (Essen), Ortsteil der Gemeinde Essen (Oldenburg) im Landkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremervörde — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bremervörde — Infobox German Location Art = Stadt Name = Bremervörde image photo = Bremervoerde Haus am See.jpg imagesize = 250px image caption = In the garden of the historic Haus am See Wappen = Wappen Bremervörde.png lat deg = 53 |lat min = 29 lon deg = 9… …   Wikipedia

  • Bahnstrecke Bremervörde–Walsrode — Bremervörde Walsrode Brücke über die Böhme nördlich von Walsrode Kursbuchstrecke (DB): ex 217 g Streckennummer (DB): 1711 Streckenlänge …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Bremervörde-Walsrode — Kursbuchstrecke (DB): ex 217 g Streckennummer: 1711 Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Bremervörde — Das befestigte Schloss Bremervörde in Bremervörde im nördlichen Niedersachsen war die größte Schlossanlage der Region. Sie wurde nach diversen kriegerischen Auseinandersetzungen 1682 geschleift und größtenteils abgetragen. Das erhaltene… …   Deutsch Wikipedia

  • Minstedt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Vörde — Das befestigte Schloss Bremervörde in Bremervörde im nördlichen Niedersachsen war die größte Schlossanlage der Region. Sie wurde nach diversen kriegerischen Auseinandersetzungen 1682 geschleift und größtenteils abgetragen. Das erhaltene… …   Deutsch Wikipedia

  • Bever (Oste) — BeverVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Niedersachsen, Deutschland Flusssystem ElbeVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch Abfluss über …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”